Eröffnungsbesuch: Bürgermeister Christoph Fleischhauer (2. von links) neben Schulleiter Hans van Stephoudt, dem ersten Beigeordneten Hans-Gerhard Rötters und Heike Manzke vom Förderverein des Adolfinums (links).

Festakt zur Eröffnung der renovierten Aula Adolfinum

Dank an alle Beteiligten: Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei seinem ersten offiziellen Besuch am Adolfinum.

Das Adolfinum ist um Schmuckstück reicher: Seit dem 1. Juni erstrahlt die Aula der Schule in neuem Glanz. Im Rahmen einer Feierstunde eröffneten Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Hans-Gerhard Rötters, erster Beigeordneter der Stadt Moers und Schulleiter Hans van Stephoudt die Aula: "Wir sind der Stadt Moers äußerst dankbar für ihr Engagement bei der Renovierung. Angesichts der angespannten Haushaltslage der Stadt ist das keine Selbstverständlichkeit", so van Stephoudt. Im weiteren Verlauf des Festaktes zeigten dann Schülerinnen und Schüler, wie die Aula genutzt wird: Neben dem Unterstufen- und Oberstufen-Chor präsentierten die Literaturkurse der Einführungs- und Qualifikationsphase Auszüge ihrer Arbeit auf der frisch renvovierten Bühne.

Die rund einjährige Renovierung der Aula galt dem Brandschutz, der Barrierefreiheit und der Bühnentechnik. Unter anderem ist nun auch wieder die Empore nutzbar, die wegen einer fehlenden Feuertreppe jahrelang gesperrt war. Bereits vor zwei Jahren war die Licht- und Tontechnik der Aula erneuert worden, finanziell unterstützt durch einen Spendenlauf der Schulgemeinde.

Text: Thomas Kozianka | Fotos: Andrea Klein.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Zum Beginn der Sommerferien

Zoom-Meeting mit Klaus Hurrelmann

Klassenfahrt 9b und 9d in Egmond an Zee

Abschlusswoche des Schuljahres /
Update: Bilder und Video von Tag 2

Fußballer beim NRW-Landesfinale

Alte Schule, altes Haus,
du siehst heut‘ so anders aus ...

Jana Schmidt auf Bundesebene beim Europäischen Wettbewerb erfolgreich

Aktion der Fachschaft Kunst setzt Zeichen der Solidarität für die Ukraine

FFF-AG zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen

DechemaX-Wettbewerb: herausragende Ergebnisse auf Bundesebene

AG-Teilnehmer besuchen Sparkasse und NABU