Klimafinum-Aktion spendet Bäume

Kurz vor der Schließung der Schulen und am Ende der Pflanzsaison konnten die Klimahelden des Adolfinums am 12. März 2020 die Baumspende an die Stadt Moers verwirklichen: Die Adolfiner pflanzten drei Stieleichen auf einer Brachfläche an der Krefelder Straße. Die Aktion ist Teil des Klimafinum-Projekts des Adolfinums.

Bei strahlendem Sonnenschein halfen viele Adolfinerinnen und Adolfiner aus den Jahrgängen 5 –Q1 beim Einbuddeln der Bäume. Lehrer Michael Neunzig organisiert das Projekt und ist stolz auf die Schülerinnen und Schüler, die mit anpacken. Und auch die Zusammenarbeit mit der Stadt Moers klappte reibungslos: "Wir hoffen, dass die Eichen in den nächsten Jahren kräftig wachsen und für gute Luft in Moers sorgen werden. Wir danken Herrn Brüggemann vom Fachdienst Grünflächen bei der Stadt Moers für seine Unterstützung beim Suchen einer geeigneten Fläche und bei der Beschaffung der Bäume".

Text: Michael Neunzig | Fotos: Lou Schulz (Q1), Michael Neunzig.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminupdate: 19.September 2021
13 Uhr - Altes Landratsamt

Teamtraining für die Klassen 6

Aufgaben der 1. Runde der 61. Mathematik Olympiade zum Download bereit

Lektüreempfehlungen multimedial

Wiederaufnahme der Probenarbeit

Neueinstellungen im Kollegium

Rückblick auf die Einschulung der neuen Fünftklässler

Literaturkurs der Q1 interpretierte
Shakespeares Macbeth in neuer Form

Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Große Teilnehmerzahl bei
der 60. Mathematik Olympiade

Mona Hamid berichtet von ihrer Arbeit im Jewish Museum London

Team FiNeLa trotzt der Schulschließung beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen