Spannende Gespräche: die Klasse 8d mit Miller Crampton.

US-Gastschüler im Englischunterricht der Klasse 8d

Ein besonderer Gast besuchte den Englischnunterricht der Klasse 8d von Lehrerin Tatjana Meier: Der amerikanische Austauschschüler Miller Crampton - er besucht aktuelle die Klasse 9d - berichtete von seinen Erfahrungen. Und davon berichten hier Jule Kerschen und Luna Utzeri (beide aus der Klasse 8d).

Wir durften dem Schüler unterschiedliche Fragen beispielsweise in Bezug auf kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten, wie die des Schulsystems und die des Essverhaltens stellen. Es entstand eine richtig nette Atmosphäre. Uns überraschte vor allem, dass viele Amerikaner zum Frühstück Waffeln mit Hähnchenfleisch und Sirup verzehren. Oje!

Mittlerweile kommt Miller immer besser mit der deutschen Sprache zu Recht, wobei er diese anfangs als „aggressiv klingend“ wahrnahm. Zudem erzählte er uns seine persönlichen Interessen und nahm Stellung zu typischen Klischees Amerikas. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das informative Zusammentreffen unserer Klasse und Miller wiederholungsbedürftig ist. Wir bedanken uns herzlich für den tollen Besuch.

Für Englisch-Lehrerin Tatjana Meier ein erfolgreicher Besuch: "Das Ziel dieses Unterrichtsbesuches bestand darin, dass die Schülerinnen und Schüler mit einem Muttersprachler ins Gespräch kommen und merken, wie toll sie bereits sich ausdrücken können. Gerade nach der pandemiebedingten Pause erachte ich so solche Begegnungen als sehr wertvoll und lernförderlich. Wer weiß, vielleicht entstehen daraus auch langfristige Freundschaften…"

Text: Jule Kerschen und Luna Utzeri (Klasse 8d), Tatjana Meier | Foto: Tatjana Meier.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Zum Beginn der Sommerferien

Auszeichnung für Abiturientinnen und Abiturienten

Teams von Sprachtherapeutinnen mit Therapiebegleithunden besuchen 6C

  • Erziehungswissenschaften

Zoom-Meeting mit Klaus Hurrelmann

Klassenfahrt 9b und 9d in Egmond an Zee

Abschlusswoche des Schuljahres /
Update: Bilder und Video von Tag 2

Fußballer beim NRW-Landesfinale

Alte Schule, altes Haus,
du siehst heut‘ so anders aus ...

Jana Schmidt auf Bundesebene beim Europäischen Wettbewerb erfolgreich

Aktion der Fachschaft Kunst setzt Zeichen der Solidarität für die Ukraine

FFF-AG zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen