Vileika – paketeweise Hilfe, die ankommt!

Rückblick auf Spendenaktion -
"Das ist wirklich eine gute Sache…"

…befand Monika, Schülerin der 9b, nachdem sie und ihre Mitschüler insgesamt 64 Familienpakete, 84 Kleidungspakete, 119,5 Kilogramm Reis, 79,5 Liter Öl, 19,5 Kilogramm Nudeln, 5 Kilogramm Mehl, 5 Pakete Schreibpapier und ein Paket mit Büromaterial in die zwei Transporter der evangelischen Kirchengemeinde aus Oberhausen Sterkrade geladen hatten. Eine ganze Woche lang haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sechs bis neun schon morgens früh vor der ersten Stunde und in beiden Pausen Ihre großzügigen Spenden entgegengenommen und für den langen Transport nach Vileika verpackt. Es war die ganze Zeit über so viel zu tun, dass Schülerinnen und Schüler außerhalb ihrer Schichten am Stand vorbeischauten und tatkräftig mitgeholfen haben.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die vielen Spenden und bei allen fleißigen Helfern. Wir wünschen Herrn Syben und seinem Team eine gute Fahrt nach Vileika, damit die dringend gebrauchten Spenden zielsicher im Waisenhaus ankommen.

Das Vileika-Orgateam

 

— [Daniel Heisig-Pitzen]

Zurück

Weitere Nachrichten

Adolfiner finden das "Gelbe vom Ei"

16. Internationale Junior Science Olympiade

„Freiarbeit for Future“

7c stellt ihr Erarbeitungen zu
"Fridays for Future" Mitschülern vor

Vielfalt schmeckt

Ein Internationales Picknick im Schlosspark

„Faites vos échanges“

Ein Plädoyer das Brigitte-Sauzay-Programm zu entdecken

Eine musikalische Sommereise
Video-Rückblick zum Weihnachtskonzert

Einladung zum Sommerkonzert
13. Juni 2019 - 19 Uhr in der Aula

Ein Spektroskop für die Hosentasche

Schülerfirma bringt
Unterrichtstechnik auf den Markt

Eishunger und Wissensdurst

Viewpoint bei Schülerzeitungswettbewerb erfolgreich

Voller Einsatz für eine saubere Schule

Bilanz der Anti-Müll-Woche

Ein Abend zu: Ständig online und vernetzt

Rückblick auf Podiumsdiskussion der AMGs

Juniorwahl am Adolfinum

Bundesweite und schulbezogene
Ergebnisse online

Q1 wirft einen Blick auf Europas Zukunft

Tobias Tilch berichtet
von Europe Direct