Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Am 5. Mai fand der alljährliche Englischwettbewerb „The Big Challenge“ statt, an dem unsere Schule seit nunmehr 13 Jahren teilnimmt. In dem internationalen Event stellen Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 9 ihre Fähigkeiten in den Bereichen Grammatik, Vokabular, Aussprache und Landeskunde unter Beweis.

Aufgrund der pandemischen Lage konnte der Wettbewerb in diesem Jahr leider nicht in unserer Sporthalle stattfinden und musste in den digitalen Raum weichen. Dennoch war die Motivation unter unseren Schülerinnen und Schülern zur Teilnahme an dem Event ungebrochen groß. Wir hoffen, dass der Wettbewerb im nächsten Jahr wieder in gewohnter Form stattfinden kann.

Die Siegerehrung fand in diesem Jahr am letzten Schultag vor den Sommerferien statt und wurde durch die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer durchgeführt.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Englischkolleginnen Ursula Schrader und Simone Ruppik, die den Wettbewerb unter hohem Arbeitseinsatz und trotz widriger Umstände vorbereiteten und organisierten.

Offizielle Homepage des Wettbewerbs: www.thebigchallenge.com/de

Text: Daniel Schirra | Icons made by Vectors Market from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Auschwitzprojekt gestaltet Einweihungsveranstaltung mit

Geschichtskurs besucht Ausstellung „Unsere wechselvolle Demokratiegeschichte“

Chöre, JungeSinfonieMoers und "Wood'n'Brass" rocken Aula

7e auf Klassenfahrt in Duisburg

Englisch-Kurse auf Exkursion zur Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies"

DaZ-Schüler*innen verkaufen FAIR produzierte und FAIR gehandelte BIO-Orangen

Erlös der Tombola für Aidshilfe in Duisburg

Videobeitrag von Sara Pinto Strohhäusl unter den besten Beiträgen

Unterstützung zum 100-jährigen Jubiläum

Bundesweiter Videowettbewerb "Familie MINT"