Zupackend: Lutz van Dijks Schilderungen ließen keinen unbeeindruckt zurück.

Lutz van Dijk berichtet von den Townships

Anschaulich: Die Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen haben nach dem Vortrag eine viel genauere Vorstellung von Südafrika.

Am 13. Juni besuchte der Jugendbuchautor Lutz van Dijk nun schon zum dritten Mal das Adolfinum um den 8. Klassen von „HOKISA“ (Home for Kids in South Afrika) zu berichten. 

In seinen mitreißenden Berichten über die Aidswaisen, die in dem Projekt ein Zuhause gefunden haben, konnte man viel über das Leben in den Townships Kapstadts erfahren. Außerdem wurde die „Geschichte hinter den Geschichten“ wie z.B. „Themba“ oder „Township Blues“  lebendig, denn beide Romane, die auch in der Schülerbücherei ausgeliehen werden können, basieren auf wahren Begebenheiten.

Wir danken besonders dem Rotary-Club, Moers, für die finanzielle Unterstützung. Außerdem wurde die Veranstaltung von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) gefördert.

Text und Fotos: Cordelia Rahrbach-Sander

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Update 24. Mai: Präsenzunterricht | neuer Elternbrief

Lernen ist möglich: Unterricht per Moodle
Update: Wochenplan 11.-15.5.

Tolle Knolle: Chemische Experimente mit der Kartoffel

Informationen für die Entscheidung:
Präsentation und Video

Update: aktualisierte Wintersportfahrt-Präsentation
Videos zur WP2-Wahl

Fachschaft Französisch informiert über Kurswahlen

Grüße der Religionslehrerinnen und -lehrer und von Pfarrer Werth und Pfarrerin Krakow

Entscheidungen für zukünftige EPh und Q1
Update: Infos zu neuen Fächern

Klimafinum-Aktion spendet Bäume

Adolfiner beim Wettbewerb "Philosophischer Essay" ausgezeichnet

Paul Berns bereichert Unterricht in der 8e