"Auf die Plätze, fertig ...": Voller Einsatz beim Sportfest bei Sonnenschein.

Die Bundesjugendspiele vom 23. Juni im Video-Rückblick

Laufen, Springen und Werfen steht für viel Adolfiner am Ende des Schuljahres auf dem Stundenplan. Denn: Kurz vor den Sommerferien finden traditionell die Bundesjugendspiele statt, in diesem Jahr am 23. Juni. Und traditionell scheint die Sonne, freute sich Sportlehrer Martin Schattenberg: "Nach den vielen Regentagen haben wir für unser Sportfest sicher einen der wärmesten Tage erwischt, aber die Schüler waren mit Sonnencreme, Getränken und auch Sonnenschirmen gut vorbereitet.“ Und so stand dem Wettkampf um Sieger- und Ehrenurkunden nichts Weg. Sportlich abgerundet wurden die Bundesjugendspiele durch ein Fußballturnier und die Pendelstaffeln der Klassen. Lehrer Daniel Heisig hat einige Impressionen des Sporttages in einem kurzen Video zusammengefasst.

Organsiert werden die Bundesjugendspiele durch die Fachschaft Sport. Die Durchführung wird von den Schülern der Einführungsphase unterstützt, die in diesem Jahr auch die kulinarische Versorgung - Eis, Hot-Dogs, Kuchenbuffet, Getränke - übernahmen. "Dank der vielen Helfer verlief der Sporttag reibungslos", so Martin Schatteneberg, der besonders seiner Kollegin Andrea Klein dankte: "Andrea Klein bereitet die Verwaltung der Schülerdaten in jedem Jahr so genau vor, dass wir schon zum Endes des Sporttags die Sieger der einzelnen Altersklassen ehren können - davon bin ich in jedem Jahr wieder begeistert."

Die Urkunden erhalten die Schüler mit der Ausgabe der Zeugnisse am Freitag, 8. Juli 2016. Der Unterricht endet an diesem Tag um 10.35 Uhr.

 

 

Text: Daniel Heisig, Thomas Kozianka | Foto & Video: Charlotte Abelen, Katharina Adams, Daniel Heisig.

 

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Vollständiger Präsenzunterricht seit dem 31. Mai

Zwölf Adolfiner*innen in der dritten Runde der Junior Science Olympiade

Zwei Teams des Adolfinums sind bundesweite Preisträger

Klasse 9e erforscht ein besonderes
Kapitel der NS-Geschichte

Adolfinum unterstützt Aufruf der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Spendenbäume der Klimahelden treiben aus

Besondere Lernleistung mit erstaunlichen Ergebnissen

Drei Lehrerinnen und ein Lehrer neu im Kollegium

Projekt der Klasse 8c im Geschichtsunterricht

Livestream-Konzert für Fünft- und Sechstklässler