Wintersporfahrt 2016: die gesamte Jahrgangsstufe 8 fährt in Italien Ski.

Jahrgangsstufe 8 auf Wintersportfahrt

Die gesamte Jahrgangsstufe 8 des Adolfinum war Ende Januar für eine Woche zum Ski fahren in Italien. Traditionell führte die Reise auf die Hochebene von Folgaria im Trentino. Bei guten Pistenverhältnissen und strahlendem Sonnenschein genossen die fünf Klassen - begleitet von Lehrinnen und Lehrern und ehemaligen Schülern - nicht nur den Wintersport, sondern auch die italienische (Pasta-)Küche. Für Organisator und Sportlehrer Martin Schattenberg ist die Fahrt, die bereits zum elften Mal stattfand, ein sportlicher Höhepunkt des Schuljahres: "Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie schnell die Schülerinnen und Schüler hier mit Freude das Ski fahren lernen und sich verbessern, vor allem diejenigen, die bis zur Fahrt noch keinen Kontakt zum Wintersportfahrt hatten."

Text: Thomas Kozianka | Foto: Andrea Klein.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Erfolge bei Jugend musiziert 2020

Elternbrief: Verhalten bei Symptomen, AHA-Regeln

Broschüre zum Download | UPDATE: Videoeinblicke ab sofort verfügbar

Acht erfolgreiche Kurzfilmer am Adolfinum

Klimafinum-Projekt investiert Spendengelder

Chemie-Kurse in der umweltpädagogischen Station Heidhof

Klasse 5b zu Besuch bei Christoph Fleischhauer

Neuer Elternbrief: Maskengebot, Schülerbücherei, Digitalisierung

Förderverein spendet Spielkisten für die Fünftklässler

Neues Format: Familienkalender zur Terminplanung

Was kann man vom Umgang mit der „Spanischen Grippe“ lernen?