Wintersporfahrt 2016: die gesamte Jahrgangsstufe 8 fährt in Italien Ski.

Wintersportliche Grüße aus Italien

Jahrgangsstufe 8 auf Wintersportfahrt

Die gesamte Jahrgangsstufe 8 des Adolfinum war Ende Januar für eine Woche zum Ski fahren in Italien. Traditionell führte die Reise auf die Hochebene von Folgaria im Trentino. Bei guten Pistenverhältnissen und strahlendem Sonnenschein genossen die fünf Klassen - begleitet von Lehrinnen und Lehrern und ehemaligen Schülern - nicht nur den Wintersport, sondern auch die italienische (Pasta-)Küche. Für Organisator und Sportlehrer Martin Schattenberg ist die Fahrt, die bereits zum elften Mal stattfand, ein sportlicher Höhepunkt des Schuljahres: "Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie schnell die Schülerinnen und Schüler hier mit Freude das Ski fahren lernen und sich verbessern, vor allem diejenigen, die bis zur Fahrt noch keinen Kontakt zum Wintersportfahrt hatten."

Text: Thomas Kozianka | Foto: Andrea Klein.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

„Freiarbeit for Future“

7c stellt ihr Erarbeitungen zu
"Fridays for Future" Mitschülern vor

Vielfalt schmeckt

Ein Internationales Picknick im Schlosspark

„Faites vos échanges“

Ein Plädoyer das Brigitte-Sauzay-Programm zu entdecken

Eine musikalische Sommereise
Video-Rückblick zum Weihnachtskonzert

Einladung zum Sommerkonzert
13. Juni 2019 - 19 Uhr in der Aula

Elternhilfe erwünscht!

Projekte in letzter Schulwoche zählen auf Unterstützung

Ein Spektroskop für die Hosentasche

Schülerfirma bringt
Unterrichtstechnik auf den Markt

Eishunger und Wissensdurst

Viewpoint bei Schülerzeitungswettbewerb erfolgreich

Voller Einsatz für eine saubere Schule

Bilanz der Anti-Müll-Woche

Ein Abend zu: Ständig online und vernetzt

Rückblick auf Podiumsdiskussion der AMGs

Juniorwahl am Adolfinum

Bundesweite und schulbezogene
Ergebnisse online

Q1 wirft einen Blick auf Europas Zukunft

Tobias Tilch berichtet
von Europe Direct

Adolfiner überzeugen mit
breitem Allgemeinwissen

Viele vordere Plätze bei
Heureka - Mensch und Natur-Wettbewerb