Wintersporfahrt 2016: die gesamte Jahrgangsstufe 8 fährt in Italien Ski.

Jahrgangsstufe 8 auf Wintersportfahrt

Die gesamte Jahrgangsstufe 8 des Adolfinum war Ende Januar für eine Woche zum Ski fahren in Italien. Traditionell führte die Reise auf die Hochebene von Folgaria im Trentino. Bei guten Pistenverhältnissen und strahlendem Sonnenschein genossen die fünf Klassen - begleitet von Lehrinnen und Lehrern und ehemaligen Schülern - nicht nur den Wintersport, sondern auch die italienische (Pasta-)Küche. Für Organisator und Sportlehrer Martin Schattenberg ist die Fahrt, die bereits zum elften Mal stattfand, ein sportlicher Höhepunkt des Schuljahres: "Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie schnell die Schülerinnen und Schüler hier mit Freude das Ski fahren lernen und sich verbessern, vor allem diejenigen, die bis zur Fahrt noch keinen Kontakt zum Wintersportfahrt hatten."

Text: Thomas Kozianka | Foto: Andrea Klein.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Vollständiger Präsenzunterricht seit dem 31. Mai

Schülerinnen und Schüler des Adolfinums gestalteten Gottesdienst zum Abitur

Zwölf Adolfiner*innen in der dritten Runde der Junior Science Olympiade

Zwei Teams des Adolfinums sind bundesweite Preisträger

Klasse 9e erforscht ein besonderes
Kapitel der NS-Geschichte

Adolfinum unterstützt Aufruf der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Spendenbäume der Klimahelden treiben aus

Besondere Lernleistung mit erstaunlichen Ergebnissen

Drei Lehrerinnen und ein Lehrer neu im Kollegium

Projekt der Klasse 8c im Geschichtsunterricht