Auf die Gipfel: Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d auf fast 2000 Metern.

Wintersportfahrt der Klassen 8 / NEU: Jetzt mit Video

Die Klassen 8 waren in der letzten Januarwoche 2024 auf der traditionellen Wintersportfahrt in Italien. Viele der fast 150 Schülerinnen und Schüler standen in dieser Woche zum ersten Mal auf Skiern – und das mit großem Erfolg: War es am ersten Tag für die meisten noch völlig unverständlich, wie man mit den Brettern an den Füßen rutschen und bremsen soll, ging es ab dem zweiten Tag schon in flotten Bögen den Anfängerhügel hinab. Für Martin Schattenberg, Sportlehrer und Organisator der Fahrt, ist das eines der Erfolgsgeheimnisse der Fahrt: „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie schnell die Schülerinnen und Schüler eine für sie völlig neue Sportart lernen – und das mit großem Einsatz“.

Die Wintersportfahrt ist ein fester Bestandteil des Fahrtenprogramms des Adolfinums. Die Reise führt auf die Hochebene von Folgaria in Italien. Der Klassenverband bleibt bei möglichst vielen Aktivitäten während der Wintersportfahrt erhalten. Die Betreuung der Klassen und der Skiunterricht erfolgen daher in der Regel durch die jeweiligen Klassenlehrer und die unterrichtenden Sportkolleginnen und -kollegen.

Videoeindrücke von der Skifahrt

Video: Chris Watkins

Text & Fotos: Thomas Kozianka.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Projektgruppe der Q1 im Gespräch mit Social Media-Expertin

Ein Astrofotograf besucht den Physikunterricht der 7e

Model United Nations Lower Rhine (MUNLR)

Bundestagsabgeordneter zu Gast an seiner ehemaligen Schule

Regionalwettbewerb von Jugend forscht / Schüler experimentieren

Tolle Ergebnisse bei Biologie Olympiade

Teilnahme am Regionalentscheid von Jugend debattiert

9er-Projekttage bieten Hilfe für Lebenslagen

Q2-Französischkurse auf Spaziergang in der französischen Hauptstadt

Wintersportfahrt der Klassen 8 / NEU: Jetzt mit Video

Zoom-Interview für EWP fasziniert Klasse 6b

Adolfiner bei der Mathematik-Olympiade des Kreises ganz vorne