Meisterschülerin: Henriette Zahn in der Aula Adolfinum.

Henriette Zahn mit beeindruckendem Gastspiel am Klavier

Zwischen der Moerser Familie Zahn und dem Gymnasium Adolfinum besteht eine Beziehung, die bis ins 19. Jahrhundert reicht: Begründet wurde sie durch den ehemaligen verdienten Schulleiter Johannes Zahn (1828-1905). Aber sie ist auch eine höchst lebendige, künstlerisch und pädagogisch bis heute inspirierende Tradition. Dies zeigte sich am vergangenen, 6. Oktober 2017, bei dem beeindruckenden Gastspiel der angehenden Pianistin und Ururenkelin Henriette Zahn in der Aula Adolfinum. Nicht nur die Mitglieder der Familie waren im Rahmen ihres traditionellen Treffens angereist, sondern auch für Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen sowie ihre Eltern und Mitglieder des Kollegiums wurde der Abend zu einem Erlebnis.

Text & Fotos: Delia Rahrbach-Sander.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminupdate: 19.September 2021
13 Uhr - Altes Landratsamt

Teamtraining für die Klassen 6

Aufgaben der 1. Runde der 61. Mathematik Olympiade zum Download bereit

Lektüreempfehlungen multimedial

Wiederaufnahme der Probenarbeit

Neueinstellungen im Kollegium

Rückblick auf die Einschulung der neuen Fünftklässler

Literaturkurs der Q1 interpretierte
Shakespeares Macbeth in neuer Form

Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Große Teilnehmerzahl bei
der 60. Mathematik Olympiade

Mona Hamid berichtet von ihrer Arbeit im Jewish Museum London

Team FiNeLa trotzt der Schulschließung beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen