Immer aktuell: Das Team der Schülerbücherei konnte eine "Welt"-Zeitungspatenschaft einrichten.

Aktion der Schülerbücherei macht Lust auf Zeitungslektüre

Seit Anfang Mai 2017 können Schüler der Oberstufenklassen in der eigens für sie eingerichteten "Ruheoase" - dem Bereich vor der Schülerbücherei - tagesaktuelle Zeitungen lesen. Von Montag bis Freitag stehen den Schülern hier kostenlos mehrere Ausgaben der Tageszeitung "DIE WELT" zur Verfügung und montags zusätzlich auch die "WELT AM SONNTAG". Möglich gemacht wird das Angebot durch das Team der Schülerbücherei.

Auf den Weg gebracht hat das Projekt Ute Paffendorf vom Bücherei-Team. Sie hat mit dem Axel Springer Verlag einen Sponsor für die Zeitungslieferungen gewonnen. Neben den beiden Lieferungen stattete der Verlag die Schule mit Zeitungsleseleisten aus. Hierdurch kann der Lesestoff den Schülern attraktiv präsentiert werden, freut sich Ute Paffendorf: "Die Schüler können so in den Pausen und Freistunden ihre Lesekompetenz trainieren und ganz beiläufig sich Wissen zu wichtigen Themen z.B. aus der Weltpolitik, Wirtschaft, Leben und Wissen, Stil, aneignen".

Text: Ute Paffendorf | Foto: Daniel Heisig

Dahinter steckt immer ein kluger Kopf: Der Deutschkurs Q1 von Frau Reiss vertieft in der Zeitungslektüre.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Handlungsempfehlung bei Erkältungssymptomen

Erfolge bei Jugend musiziert 2020

Elternbrief: Verhalten bei Symptomen, AHA-Regeln

Acht erfolgreiche Kurzfilmer am Adolfinum

Schreibwettbewerb für
5. Klassen gestartet

Klimafinum-Projekt investiert Spendengelder

Chemie-Kurse in der umweltpädagogischen Station Heidhof

Klasse 5b zu Besuch bei Christoph Fleischhauer

Neuer Elternbrief: Maskengebot, Schülerbücherei, Digitalisierung

Förderverein spendet Spielkisten für die Fünftklässler