Sommerliche Weihnachtsfreude: der Geschenketisch der Klasse 5c.

Klasse 5c holt das Wichteln nach

Zu den Klängen von „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ betraten die überraschten Fünftklässler der 5c Anfang Juni ihren Klassenraum. Weihnachtsatmosphäre bei 30 Grad im Schatten? Des Rätsels Lösung bot der Tisch voller Geschenke: Das Weihnachtswichteln, welches dieses Jahr coronabedingt lange hatte verschoben werden müssen, konnte endlich stattfinden.

Voller Freude packten alle die Präsente aus: „Endlich wieder ein Schokoweihnachtsmann“, jubilierte Jule, obwohl der Weihnachtsmann schon etwas angeschmolzen aussah. „Hält sich die Schokolade überhaupt so lange?“, fragte Sebastian.

Ein fröhliches Raten schloss sich an. Wer hatte nur dieses schon fast wieder vergessene Geschenk eingepackt? Schön, dass es wieder möglich war, mit der ganzen Klasse die Wichtelaktion durchzuführen, da waren sich alle einig: „So ist es etwas ganz Besonderes!“

Text & Foto: Katharina Grade

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

18. Mai 2022 | 18 Uhr | Aula Adolfinum

Besondere letzte Schulwoche mit vielen Angeboten

Englischwettbewerb endlich wieder in Präsenz

US-Gastschüler im Englischunterricht der Klasse 8d

Runde 3: zwölf Adolfinerinnen und Adolfiner dabei

Endlich wieder live in der Aula: Podium '22

Jahrgangsstufe 6 im Konzert der Düsseldorfer Symphoniker

Fachschaft Religion begrüßt Besuch aus Rumänien

Treffen des Abiturjahrgangs von 1997

Französischkurs in Klasse 7 geht auf Schatzsuche

Schüler gestalteten Plakate gegen den Krieg