Bunte Truppe: Die Klasse 6d hat Avatare mit pixton.com erstellt, auch das Recht am eigenen Bild und die DSGVO haben die Sechstklässler im Unterricht diskutiert.

Klasse 6d ist journalistisch unterwegs

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Wer? Was? Wo? - Wir berichten von verschiedenen Ereignissen" hat sich die Klasse 6d gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Charlene Gehlen mit dem Beruf des Journalisten beschäftigt. Die Schüler*innen haben dafür selbst recherchiert und gelernt eigene journalistische Texte zu verfassen. Höhepunkt der Unterrichtseinheit bildete eine Videokonferenz gemeinsam mit zwei Journalisten von "DIE ZEIT", von der die Sechstklässler nun berichten wollen.

Text: Charlene Gehlen und die Klasse 6d

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Testpflicht für Schülerinnnen und Schüler und Lehrpersonal

Videobeitrag für Schülerwettbewerb

Klasse 6d ist journalistisch unterwegs

Jury lobt Schulklima und die Partizipation der Schulgemeinschaft

Thorsten Klag folgt auf Hans van Stephoudt

Ostergruß 2021 der Fachschaft Religion

Eine „spannende Erfahrung“ für alle Teilnehmenden

Adolfiner erinnern an die Opfer der Nationalsozialisten

Jasper Sitte präsentierte
"Besondere Lernleistung"

Kalenderverkauf der Fachschaft Kunst erbringt mehr als 500 Euro

Der Moerser Jugendkongress in Zeiten von Corona

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels