Bunte Truppe: Die Klasse 6d hat Avatare mit pixton.com erstellt, auch das Recht am eigenen Bild und die DSGVO haben die Sechstklässler im Unterricht diskutiert.

Klasse 6d ist journalistisch unterwegs

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Wer? Was? Wo? - Wir berichten von verschiedenen Ereignissen" hat sich die Klasse 6d gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Charlene Gehlen mit dem Beruf des Journalisten beschäftigt. Die Schüler*innen haben dafür selbst recherchiert und gelernt eigene journalistische Texte zu verfassen. Höhepunkt der Unterrichtseinheit bildete eine Videokonferenz gemeinsam mit zwei Journalisten von "DIE ZEIT", von der die Sechstklässler nun berichten wollen.

Text: Charlene Gehlen und die Klasse 6d

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Adolfinum bei Veranstaltungsreihe dabei

Informationen für die Eltern der neuen 5. Klassen

Literaturkurs der Q1 interpretierte
Shakespeares Macbeth in neuer Form

Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Mona Hamid berichtet von ihrer Arbeit im Jewish Museum London

Team FiNeLa trotzt der Schulschließung beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

"viewpoint@gam" verteidigt den Titel im Bereich Online-Zeitung

Adolfiner aus sechs Nationen bestehen
A2- und B1-Modelltest

9c gegen Antisemitismus

Auf den Spuren der Mathematik in der Stadt Moers

Zahlreiche Adolfiner stellen sich einer besonderen Herausforderung