Innenbereich des Plenarsaals Landtag Nordrhein-Westfalen
Ort der Entscheidung: Die 9. Klassenstufe besuchte den Landtag in Duesseldorf Bild: Moritz Kosinsky / Wikipedia

Komplette Klassenstufe 9 fühlt dem Landtag auf den Zahn

Nach einem leckeren Frühstück gingen alle Schülerinnen und Schüler gestärkt in den Plenarsaal, um dort in die Arbeit des Landtags eingeführt zu werden. Nachdem alle Fraktionen und ihre Plätze, sowie alle wichtigen Personen im Landtag und ihre Aufgaben besprochen waren, nahmen die Adolfiner die Rollen von Landtagsabgeordneten ein. Sie hielten dabei überzeugende Reden zur Frage, ob das Wahlalter in NRW bis zur Geburt gesenkt werden soll, also ob jeder Bürger NRW gleich welchen Alters zur Wahl gehen dürfe. Abschließend wurde der Vorschlag an die Unterausschüsse zu weiteren Besprechung verwiesen - so wie es auch im echten Alltagsablauf vorkommt.

Ein großer Dank gilt Ibrahim Yetim, dem Wahlkreisabgeordneten für Moers und Neukirchen, dass er sich an beiden Tagen Zeit für die Gespräche mit den Schülergruppen genommen hat. Die interessierten Schülerinnen und Schüler stellten ihm zahlreiche Fragen zu aktuellen Themen. Darunter beschäftigte die Gruppe die Flüchtlings- und Integrationspolitik. Dabei wurde auch das Abkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei diskutiert. Die Arbeit im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum nationalsozialistischen Untergrund (NSU) oder dem Wahlrechtsvorschlag für 16-Jährige, war von allgemeinem Interesse. Auch stellte die Schülergruppe Fragen zum Arbeitsalltag eines Landtagsabgeordneten. Des Weiteren interessierten sich die Schülerinnen und Schüler für eine Einschätzung zur aktuellen Debatte um G8/G9. Yetim verwies dabei auf die Ergebnisse des Runden Tisches, welche zunächst zu berücksichtigen sind.

Eine allgemein als gewinnbringend beurteilte Fahrt fand danach ihr Ende - zumindest für diese Stufe, im nächsten soll es für neue politikinteressierte Neuntklässler den Ausflug wieder geben.

 

Text: Daniel Heisig (unter Verwendung der Presseerklärung Ibrahim Yetims)

Bilder durch den NRW-Landtagsfotografen

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Vorlesewettbewerb im Französischunterricht

Adolfiner beim Bezirksfinale

„Stolpersteine“ Reinigung am Holocaustgedenktag
aktualisiert: Reden und Slideshow

Q2-Kurs besucht die Uni-Städte Marburg und Gießen

Überraschungsgäste in der 5a

Superintendent Wolfram Syben stellt sich den Fragen eines Reli-Kurses

Tombola zum Welt-AIDS-Tag 2021

Exkursion der Klassen 8a und 8c ins Neandertal

Regelmäßige Tests auch für
geimpfte Mitglieder der Schulgemeinde

Gestaltungswettbewerb für neue Adolfinum-Shirts

Vorweihnachtswunder am Nikolaustag