Großes Gewusel: fleißige Gärtner im Moerser Schlosspark.

Pflanzaktion: 30.000 Blumen-Zwiebeln für den Schlosspark

Adolfiner und Gebrüder-Grimm-Schüler Hand in Hand für ein schönes Moers

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d machten am Freitag, 23.10.2015 eine Exkursion der besonderen Art. Es ging zum nahe gelegenen Grafschafter Musenhof im Schlosspark Moers, wo bereits Mitarbeiter der Stadt Moers sowie der Enni die Adolfiner in Empfang nahmen. Es folgte ein 30- minütiger Crash-Kurs, in dem die Schülerinnen und Schüler lernten, wie man auf einfache Art und Weise Blumenzwiebeln in den Boden des Schlossparks einbringen kann.

Denn genau das war die Aufgabe an diesem Morgen: 30.000 Krokus- und Schneeglöckchen-Zwiebeln, gesponsert durch die Stadt Moers sowie den Grafschafter Museums- und Geschichtsverein, warteten darauf, von den Helfern des Adolfinums und von der gesamten Schülerschaft der Gebrüder-Grimm-Grundschule Moers, mit welcher das Adolfinum eine jahrelang Kooperation pflegt, gesät zu werden.

Dabei bildeten jeweils zwei Schülerinnen und Schüler der Grundschule ein Team mit einer Adolfinerin bzw. einem Adolfiner. Die Großen leiteten die Kleinen an und passten auf, dass alle Zwiebeln ordentlich in den Boden kamen und sich niemand mit den Gartengerätschaften verletzen konnte. Und so waren Regine Meyering und Patrick Schubert, Klassenlehrer der Klasse 9d, sowie Karin Wendt, Schulleiterin der Gebrüder-Grimm-Schule und Initiatorin des Projekts, am Ende des Tages sehr zufrieden mit der gesamten Aktion, an der alle Schülerinnen und Schüler sichtlich Spaß hatten.

Im kommenden Frühjahr ist nun eine gemeinsame Besichtigung des begrünten Abschnitts des Schlossparks geplant, vor allem um zu schauen, ob die Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes Früchte getragen hat.

Text & Fotos: Patrick Schubert.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Der lange Weg der Zeitung auf den Frühstückstisch

Exkursion im Deutschunterricht: Klasse 8e besucht Druckerei in Essen

"Physikunterricht in Echtzeit"

Die Sonnenfinsternis am Adolfinum: Livestream und Kurzvorträge

Anregend, heiter und ein wenig unerwartet

Känguru-Mathematikwettbewerb 2015 am Adolfinum

Humor und Musik verbindet die Generationen

Leseclub stiftet mit Comedy-Lesung zum Lachen an

Sonnenfinsternis 2015

Maßnahmen zum Schutz und zur Information

Sind intergalaktische Reisen jemals möglich?

Erweiterungsprojekt 2015: ein Erfahrungsbericht

Die Klasse 5e setzt sich für ein sauberes Moers ein

Unterrichtsthema „Umweltschutz und Müllvermeidung“ praktisch umgesetzt

Der Klasseraum der 5b im Lande Liliput

Ein fächerübergreifendes Projekt nach "Gullivers Reise"

Abitur und was dann?

Elternverein bietet Informationsabend an: 17. März 2015

Der neue Internetauftritt des Adolfinums

Arbeitskreis aus Schülern, Eltern und Lehrern hat neue Homepage erarbeitet

Neue Medien: Reiz und Risiko

Elternverein lädt zur Informationsveranstaltung ein

Hunde-Urin auf dem Rasen? Das gibt Flecken!

Adolfinerinnen stellen Chemie-Projekt beim Regional-Wettbewerb "Jugend forscht" vor