Großes Gewusel: fleißige Gärtner im Moerser Schlosspark.

Pflanzaktion: 30.000 Blumen-Zwiebeln für den Schlosspark

Adolfiner und Gebrüder-Grimm-Schüler Hand in Hand für ein schönes Moers

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d machten am Freitag, 23.10.2015 eine Exkursion der besonderen Art. Es ging zum nahe gelegenen Grafschafter Musenhof im Schlosspark Moers, wo bereits Mitarbeiter der Stadt Moers sowie der Enni die Adolfiner in Empfang nahmen. Es folgte ein 30- minütiger Crash-Kurs, in dem die Schülerinnen und Schüler lernten, wie man auf einfache Art und Weise Blumenzwiebeln in den Boden des Schlossparks einbringen kann.

Denn genau das war die Aufgabe an diesem Morgen: 30.000 Krokus- und Schneeglöckchen-Zwiebeln, gesponsert durch die Stadt Moers sowie den Grafschafter Museums- und Geschichtsverein, warteten darauf, von den Helfern des Adolfinums und von der gesamten Schülerschaft der Gebrüder-Grimm-Grundschule Moers, mit welcher das Adolfinum eine jahrelang Kooperation pflegt, gesät zu werden.

Dabei bildeten jeweils zwei Schülerinnen und Schüler der Grundschule ein Team mit einer Adolfinerin bzw. einem Adolfiner. Die Großen leiteten die Kleinen an und passten auf, dass alle Zwiebeln ordentlich in den Boden kamen und sich niemand mit den Gartengerätschaften verletzen konnte. Und so waren Regine Meyering und Patrick Schubert, Klassenlehrer der Klasse 9d, sowie Karin Wendt, Schulleiterin der Gebrüder-Grimm-Schule und Initiatorin des Projekts, am Ende des Tages sehr zufrieden mit der gesamten Aktion, an der alle Schülerinnen und Schüler sichtlich Spaß hatten.

Im kommenden Frühjahr ist nun eine gemeinsame Besichtigung des begrünten Abschnitts des Schlossparks geplant, vor allem um zu schauen, ob die Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes Früchte getragen hat.

Text & Fotos: Patrick Schubert.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Studien- und Berufsberatung für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase

Individuelle Beratungsgespräche in Kooperation mit der Arbeitsagentur

Schulministerin zeichnet Schülerzeitung des Adolfinums aus

Online-Zeitung "viewpoint@GAM" siegt auf Landesebene

Wie soll der Pausenhof des Adolfinums in Zukunft ausschauen?

Drei Entwürfe von Schülerinnen und Schülern stehen zur Abstimmung.

Auf der Suche nach dem Traumberuf

Berufsorientierung im Rahmen der Projekttage für die Jahrgangsstufe 9

Ausgezeichnete Schülerzeitung

Schülerzeitung viewpoint@GAM gewinnt 1. Platz in der Kategorie Online-Zeitung des Sparkassenwettbewerbs

Dritter Platz im Deutschlandfinale

Martin Wessel überzeugt beim Chinesisch-Wettbewerb "Chinese Bridge"

Landessieger: Zwei Adolfiner beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten erfolgreich

Niklas Balbon und Philipp Oberberg überzeugen mit Arbeiten zum Thema "Anders sein"

Mittelstufenmeister im Fuß- und Völkerball

Schülervertretung organsiert Mittelstufenturnier

Ein Tag zwischen Simulatoren, Robotern und Regallagern

Exkursion aller Informatikkurse der Qualifikationsphase I

Hoher Besuch aus Berlin

Adolfiner treffen Roland Jahn, Leiter der Stasiunterlagenbehörde