Oberstufenschüler - hier Julian Kramer aus der Q2 - lasen gerne der Erprobungsstufe vor.

Zahlreiche Aktionen zur Lesekultur am Adolfinum

"Im Zeichen der Zauberkugel" - spannender Vorlesestoff: Die Klasse 5b zu Gast in der Stadtbibliothek.

Am Freitag dem 18. November 2016 galt es zum „Bundesweiten Vorlesetag“ den Schülerinnen und Schülern die angenehme und unterhaltsame Seite des Lesens und Vorlesens erneut näher zu bringen. Das Team der Schülerbücherei konnte am Bücherstand in der Pausenhalle mit den brandneuen Bücherhits „Harry Potter und das verwunschene Kind“ oder Cornelia Funkes „Drachenreiter. Die Feder eines Greifs“ reges Interesse zur Bücherausleihe wecken.

Die Klasse 5b war zu einer Lesung in der Stadtbibliothek Moers eingeladen, wo Beate Schieren-Ohl, die Leiterin der VHS Moers, den Schülern aus "Im Zeichen der Zauberkugel" von Stefan Gemmel vorlas. Besonders schön waren die „hausinternen Lesungen“ von den Oberstufenschülerinnen und Schülern Charlotte Schuhmacher, Marisa Bickmann, Julian Kramer und Mathis Kroekel, die allen Fünftklässlern ihr persönliches Kinderlieblingsbuch vorstellten und mit großem Engagement darboten. So gab es an diesem Freitagmittag einmal einen entspannenden Ausklang der meist anstrengenden Schulwoche für die jüngeren Schülerinnen und Schüler.

Text: Barbara Reiss & Dina Mecklenburg | Foto: Dina Mecklenburg & Stadtbibliothek Moers.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

18. Mai 2022 | 18 Uhr | Aula Adolfinum

Fotowettbewerb bis zum 21. Mai

Fußballer ziehen ins NRW-Landesfinale ein

Besondere letzte Schulwoche mit vielen Angeboten

Englischwettbewerb endlich wieder in Präsenz

US-Gastschüler im Englischunterricht der Klasse 8d

Runde 3: zwölf Adolfinerinnen und Adolfiner dabei

Endlich wieder live in der Aula: Podium '22

Jahrgangsstufe 6 im Konzert der Düsseldorfer Symphoniker

Fachschaft Religion begrüßt Besuch aus Rumänien

Treffen des Abiturjahrgangs von 1997