Kämpfen in der NRW-Runde weiter: Yannick Cousin und Eric van den Bosch.

Mathe-Olympiade: 9 Adolfiner unter den Kreisbesten, 3 sogar in der NRW-Runde

uIm Rheinberger Amplonius-Gymnasium wurden am 18. Januar die Schülerinnen und Schüler geehrt, die mit besonderem Erfolg an der 2. Runde der diesjährigen Mathematikolympiade teilgenommen haben. Besonders erfreulich: 9 der 25 geehrten Sieger kommen von unserer Schule!

Und drei von ihnen, Lennart Götz aus der 7d, Yannick Cousin aus der Q1 und Eric van den Bosch aus der Q2 nehmen als Beste ihres Jahrgangs an der NRW-Runde, die am 25. Februar in Steinhagen stattfindet, teil.

Wir gratulieren allen herzlich und drücken den Teilnehmern für die 3. Runde ganz fest die Daumen.

Text und Fotos: Peter Kuster

Erreichten auch tolle Plätze: Jakob Güldenberg (5e), Judith Wiegelmann (9b), Hannah Paulukuhn (7d), Anastasia Höpfner (6d), Greta Bahl (5e) und Lennart Götz (7d); dahinter: Leonie Wallusch (9b).
Vertreten das Adolfinum in der NRW-Runde: Yannick Cousin (Q1) und Eric van den Bosch (Q2) und Götz Lennart (7d, nicht im Bild).

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Angebot der Schülerbücherei aktualisiert

Entsiegelnder Freiflächenumbau auf dem Schulhof

  • Medienguides

Klasse 6a tauscht sich über WhatsApp & Co. aus

Zweitzeugengespräch mit Oliver Vrankovic

FitforFuture-AG auf Exkursion

Die Klasse 7d hatte Besuch von der Jugendfeuerwehr

Drei Projekte qualifizieren sich für das Landesfinale

Adolfiner setzen Zeichen für den Frieden

1000 Euro für die Feier-Kasse des Abi-Jahrgangs 2022

Adolfiner bei "Jugend forscht"

Erfolgreiche Teilnahme beim ScienceWettbewerb 2022

Erfolg beim ANCQ-Wettbewerb 2021