Neue Medien: Reiz und Risiko

Elternverein lädt zur Informationsveranstaltung ein

Das Thema Internet- und Medienkonsum betrifft uns alle und nimmt stetig an Bedeutung zu. Soziale Netzwerke, Handynutzung & Apps, Computerspiele und Online Games üben eine besondere Faszination aus, vor allem auf Kinder- und Jugendliche. In der virtuellen Welt lauern natürlich auch einige Risiken die Beachtung finden müssen. Immer wieder fragen besorgte oder überforderte Eltern bei uns an und wünschen sich Informationen zu diesem komplexen Themengebiet.

Nutzt mein Kind zu viele Neue Medien? Was passiert mit Daten und versteckten Kosten? Welche Anbieter sind sicher und altersgerecht? Wie kann ich mein Kind fördern und die medienpädagogische Erziehung unterstützen? Die Faszination und die Risiken der virtuellen Welt ist kein Problem von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sondern Aufklärung und Medienerziehung sollte frühestmöglich beginnen. Mit Sicherheit sind auch Sie immer Mal wieder mit dem Thema und einigen Fragen konfrontiert.

Aus diesem Grund bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers und die Drogenhilfe Moers in Kooperation mit dem Elternverein des Gymnasium Adolfinum die Veranstaltung „Elterninfo: Reiz und Risiko von Neuen Medien“ an. An diesem Abend wollen wir Eltern die virtuelle Lebenswelt ihrer Kinder verdeutlichen und praktische Tipps geben. Welche Angebote gibt es? Welche sind sinnvoll? Wo lauern die Gefahren und ab wann wird Medienkonsum problematisch?

Gerne dürfen Sie sich im Vorfeld der Veranstaltung mit uns in Verbindung setzen oder uns Ihre Fragen und Themenwünsche zukommen lassen, damit wir an dem Abend auf Ihre Bedürfnisse reagieren können: Stadt Moers – Kinder- und Jugendbüro: Mail: mark.bochnig@moers.de Tel.: 02841 - 201-834, Termin: Dienstag, der 03. März 2015 um 19.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Text und Bild: Bärbel Klaaßen.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Gymnasium und Grundschule im Kontakt

Begegnungsnachmittag am Adolfinum

Ein Weltrekordversuch ganz anderer Art

Autor Stefan Gemmel versucht schnellste Lesereise Deutschlands

Vom Bachflohkrebs zum Nitratgehalt

Qualifikationsphase 1 auf traditioneller Niers-Exkursion nach Willich-Neersen

Chu-Klänge inspiriert durch Landschaft und Natur

Chinesische Künstlergruppe zeigt Musik und Tanz aus Zentralchina

Die Neuen 5er lernen die Schülerbücherei kennen

Aktuelles Angebot an Büchern, Comics, Spielen und Filmen

Studien- und Berufsberatung für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase

Individuelle Beratungsgespräche in Kooperation mit der Arbeitsagentur

Schulministerin zeichnet Schülerzeitung des Adolfinums aus

Online-Zeitung "viewpoint@GAM" siegt auf Landesebene

Wie soll der Pausenhof des Adolfinums in Zukunft ausschauen?

Drei Entwürfe von Schülerinnen und Schülern stehen zur Abstimmung.

Auf der Suche nach dem Traumberuf

Berufsorientierung im Rahmen der Projekttage für die Jahrgangsstufe 9

Ausgezeichnete Schülerzeitung

Schülerzeitung viewpoint@GAM gewinnt 1. Platz in der Kategorie Online-Zeitung des Sparkassenwettbewerbs

Dritter Platz im Deutschlandfinale

Martin Wessel überzeugt beim Chinesisch-Wettbewerb "Chinese Bridge"