Auf ins Rechen-Gefecht: 5 Schülerinnen und 15 Schüler machten sich auf den Weg nach Rheinberg.

Mit Freude in die Kreisrunde der Mathe-Olympiade

Große Teilnehmerzahl vom Adolfinum in Rheinberg

Die 2. Runde der Mathematik-Olympiade fand diesmal im Amplonius-Gymnasium in Rheinberg statt.

20 Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten sich in der 1. Runde qualifiziert und konnten sich so mit den Teilnehmer anderer Schulen aus dem Kreis Wesel messen. Für alle Beteiligten war diese Veranstaltung eine tolle Sache, auch wenn die Bearbeitung der Aufgaben z. T. eine echte Herausforderung war.

Nun warten alle auf die Ergebnisse, die bis Weihnachten in der Schule eintreffen werden.

Wir werden berichten.

 Text und Foto: Peter Kuster

— [Daniel Heisig-Pitzen]

Zurück

Weitere Nachrichten

Begeisterung für das Fach Chemie auf hohem Niveau

Adolfinerin qualifizierte sich zum NRW-Landesseminar der Internationalen Chemie-Olympiade (IChO) 2015

Adolfiner besuchen die MINT400 in Berlin

Das Hauptstadtforum des MINT-EC begeistert 400 Schülerinnen und Schüler

Timo erweckt Texte zum Leben

Vorlesewettbewerb: Timo Otto entscheidet auch den Kreiswettbewerb für sich

Starke Gegner in der Endrunde

Handballer bei der Bezirksendrunde in Oberhausen

"Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Lernvergnügen"

"MILeNa" on Tour: Besuch außerschulischer Lernorte in Bremen

Schaurig-gruseliges Vergnügen im Adolfinum

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der Gruselabend 2014/15

Klasse 9e macht sich "fit für die Wirtschaft"

Teilnahme am Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft

Mathe-Olympiade 2015: Adolfinum mit den meisten Gewinnern

Regionalwettbewerb des Mathematikwettbewerbs - Ehrung in Rheinberg

Außergewöhnlicher Besuch im Deutschunterricht

Jugendbuchautor Joachim Friedrich zu Gast in der Klasse 5c