Unterstützung aus Wesel: Tim Herrmann (rechts) freut sich über das Unterrichtsmaterial der Kolleginnen und Kollegen aus Wesel.

Vesalius-Gymnasium unterstützt das Adolfinum mit Experimentierkisten

Die MINT-Beauftragten des Gymnasium Adolfinum, Tim Herrmann und Patrick Schubert, freuen sich über neues Experimentiermaterial für den Physikunterricht sowie die Arbeit mit den Grundschülerinnen und Grundschülern im Zuge der traditionellen Projekte „Die Großen mit den Kleinen“; auch die „MINT-Lehrkraft-Nachwuchsförderung“, kurz MILeNa, wird mit dem neuen Material arbeiten können:  „Schwimmen und Sinken“ lautet das Thema der Experimentierkisten, die das Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel dem Kooperationspartner aus Moers kostenlos zur Verfügung stellt.

Das Material wurde im Zuge der Initiative „MINTeinander“ der Deutsche Telekom Stiftung entwickelt, um so früh wie möglich naturwissenschaftliche Lernprozesse zu unterstützen und das Interesse der Kinder an MINT-Themen zu fördern. Es ist entsprechend altersgerecht konzipiert und auf die Lerninhalte sowohl in der Grundschule als auch der weiterführenden Schule abgestimmt. „Wir möchten uns sehr herzlich bei Christian Karus, MINT-Koordinator des Vesalius-Gymnasiums, sowie der gesamten Schulgemeinde für diese tolle Spende bedanken und freuen uns schon, die Experimente mit unseren Schülerinnen und Schülern gemeinsam auszuprobieren“, so Tim Herrmann, der die Experimentierkisten freudig entgegennahm.

„Mit dem Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel haben wir einen starken Kooperationspartner, mit dem wir schon in der Vergangenheit im Zuge unserer Mitgliedschaft im MINT-EC-Netzwerk sehr gut zusammengearbeitet haben. Wir stehen im ständigen Austausch und planen auch zukünftig weitere gemeinsame Projekte“, ergänzt Patrick Schubert.

Text & Fotos: Patrick Schubert.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminvergabe ab sofort möglich

Erste-Hilfe-Kurs für das Personal am Adolfinum

"biologisch"-Wettbewerb: Adolfinum äußerst erfolgreich

Neue Schulmail des NRW-Schulministeriums

Eine Festeinstellung und sieben neue Referendarinnen und Referendare

AG nimmt wichtige Fragen unter die Lupe

Sprachmittlung in Form eines Rollenspiels im Französisch Leistungskurs

Exkursion nach Vogelsang und Pilotfahrt nach Auschwitz und Krakau

Martinsaktion für die Klassen 5

Adolfiner gedenken am 9. November

Kniffelige Fragen für ein heureka!

Großer Test zum Einsatz von Tablets im Unterricht