Handlungsempfehlung bei Erkältungssymptomen

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern in der aktuellen Corona-Lage unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das NRW-Schulministerium hat für diese Situation eine Handlungsempfehlung zur Verfügung gestellt.

Bei Krankheitssymptomen sollte zunächst das Sekretariat der Schule informiert werden. Der einfachste Weg ist das Kontaktformular auf der Homepage; telefonisch ist eine Krankmeldung unter der Rufnummer 02841-90 80 430 möglich.

Was im Weiteren zu tun ist, erklärt das Schaubild des NRW-Schulministeriums: "Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung" (PDF-Datei).

Text: Thomas Kozianka | Foto: Luisella Planeta Leoni auf Pixabay.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Handlungsempfehlung bei Erkältungssymptomen

Klimafinum-Projekt investiert Spendengelder

Team Radolfinum 2020 mit Spitzenplatz

Chemie-Kurse in der umweltpädagogischen Station Heidhof

Klasse 5b zu Besuch bei Christoph Fleischhauer

Neuer Elternbrief: Maskengebot, Schülerbücherei, Digitalisierung

Förderverein spendet Spielkisten für die Fünftklässler

Neues Format: Familienkalender zur Terminplanung

Was kann man vom Umgang mit der „Spanischen Grippe“ lernen?

Verleihung des MINT-EC-Zertifikats am Adolfinum

Einschulung der neuen Fünftklässler

Präsenzunterricht startet unter Corona-Bedingungen