Eine Kiste für die Hofpause: Klassenlehrer Martin Schattenberg freut sich über die Spende des Fördervereins, überreicht vom Vorsitzenden Sascha Maas.

Förderverein spendet Spielkisten für die Fünftklässler

Am vergangenen Mittwoch fanden die Klassenpflegschaftssitzungen der neuen 5. Klassen statt. Bei der Gelegenheit bekamen die Eltern und Klassenlehrer-Teams Besuch: Sascha Maas, Vorsitzender des Fördervereins, überreichte mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern ein besonderes Geschenk. Damit die Pausen weiterhin in Bewegung verbracht werden können, bekam jede fünfte Klasse eine Spielkiste mit Spaßgarantie. Martin Schattenberg, Klassenlehrer der 5b freut sich sehr über die Spende: "Tischtennisschläger, Bälle, Fußbälle und andere Spielgeräte werden ab jetzt die Pausen noch attraktiver machen."

Bei dieser Gelegenheit mischte sich ein neues und gleichzeitig altbekanntes Gesicht in die Reihen des Fördervereins: Hans van Stephoudt, bis vor kurzem Schulleiter des Adolfinums, wird sich auch zukünftig für das Adolfinum engagieren.

Text & Fotos: Eva Redeker.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

"Fit in Deutsch"-AG stellt sich vor

Spendenaktion von Adolfinum und Hermann-Gemeiner-Kolleg

9e besucht Ausstellung in Düsseldorf

Französische Spezialitäten auf dem Stundenplan

Rückblick auf das Erweiterungsprojekt 2021/22

Klassen 5 und Q1 auf großer Fahrt

Chemie-Wettbewerb:
vier "Chem-pions" am Adolfinum

Klasse 8a übt vernetztes Denken
im Bio-Unterricht

Kunstklassen und -kurse erschaffen Banner für den Frieden

Facharbeit untersucht Bedeutung des Englischen beim Deutschlernen

"Chemie - die stimmt": Carola Klebuch im Landesfinale

Klassen 8d mit Online-Befragung zu Anglizismen und Jugendsprache