Eine Kiste für die Hofpause: Klassenlehrer Martin Schattenberg freut sich über die Spende des Fördervereins, überreicht vom Vorsitzenden Sascha Maas.

Förderverein spendet Spielkisten für die Fünftklässler

Am vergangenen Mittwoch fanden die Klassenpflegschaftssitzungen der neuen 5. Klassen statt. Bei der Gelegenheit bekamen die Eltern und Klassenlehrer-Teams Besuch: Sascha Maas, Vorsitzender des Fördervereins, überreichte mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern ein besonderes Geschenk. Damit die Pausen weiterhin in Bewegung verbracht werden können, bekam jede fünfte Klasse eine Spielkiste mit Spaßgarantie. Martin Schattenberg, Klassenlehrer der 5b freut sich sehr über die Spende: "Tischtennisschläger, Bälle, Fußbälle und andere Spielgeräte werden ab jetzt die Pausen noch attraktiver machen."

Bei dieser Gelegenheit mischte sich ein neues und gleichzeitig altbekanntes Gesicht in die Reihen des Fördervereins: Hans van Stephoudt, bis vor kurzem Schulleiter des Adolfinums, wird sich auch zukünftig für das Adolfinum engagieren.

Text & Fotos: Eva Redeker.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Toller Beitrag der 6e bei Lions Club Wettbewerb

Biografien der jüdischen Familie aus Moers intensiv untersucht

Abschlusstreffen des Projektkurses "Balu und du"

Klimahelden im Einsatz

Mona Rotsch erreicht 2. Platz bei 3. Runde der Mathematik-Olympiade

Fußballer des Adolfinum gewinnen die Finalrunde im Kreis Wesel

Wettbewerb: 12 Adolfiner bei der zweiten Runde in Münster

Q2-Exkursion nach Straßburg

Klasse 5d genießt "Food and Drinks"

Changhui Cai bereichert Fachschaften Chinesisch und Englisch

Präsentation des Projektkurs Kunst

Jahrgangsstufe 10 besucht Düsseldorfer Landtag