Stuhlkreis im Französisch WP II-Kurs: Beginn einer deutsch-französischen Freundschaft

Austauschschüler beneidet die Adolfiner

Der Austauschschüler Nikita Muranov kommt aus der nördlichsten Hafenstadt Frankreichs, Dunkerque. Im Rahmen des deutsch-französischen Austauschprogramms "Brigitte Sauzay" bleibt er insgesamt für drei Monate bei Lukas Boy aus der Klasse 9b. Das Austauschprogramm ist eine ausgezeichnete Möglichkeit in den französischen Alltag einzutauchen und einen waschechten Franzosen in der eigenen Familie aufzunehmen. Zu konkreten Teilnahmebedingungen sowie allgemeinen Informationen dieses Austauschs steht Frau Meier gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Hanna Weiß und Mara van der Eijk berichten, wie nett der Unterricht mit Nikita war: "Es ist fast zur Gewohnheit unseres WPII-Kurses geworden, dass wir von Frau Meier, unserer Französischlehrerin, mit einem Austauschschüler überrascht werden. Dieses Mal gesellte sich der 16-jährige Nikita Muranov in unseren Stuhlkreis. Wir stellten ihm unterschiedliche Fragen über die Jugend und Mode in Frankreich und selbstverständlich Fußball auf Grund der derzeit stattfindenden WM in Russland. Es entstand ein sehr lockerer und offener Dialog, in welchem wir über Nikitas Hobbys, Familie und die Schule viel erfuhren. Erstaunlich für uns war die Tatsache, dass französische Schülerinnen und Schüler bis in den Abend in der Schule bleiben und die Lehrer in Deutschland seines Erachtens freundlicher und zuvorkommender seien. Unser “Meckern” über Hausaufgaben oder Nachmittagsunterricht kann er daher nicht nachvollziehen. Es war sowohl für ihn als auch für uns eine sehr nette, lehrreiche und lustige Unterrichtsstunde. Merci, Nikita!"

„Einen schöneren Weg, die fremdsprachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern, gibt es nicht“, freut sich Tatjana Meier.

Text: Hanna Weiß, Mara van der Eijk und Tatjana Meier | Foto: Tatjana Meier.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminupdate: 19.September 2021
13 Uhr - Altes Landratsamt

Teamtraining für die Klassen 6

Aufgaben der 1. Runde der 61. Mathematik Olympiade zum Download bereit

Lektüreempfehlungen multimedial

Wiederaufnahme der Probenarbeit

Neueinstellungen im Kollegium

Rückblick auf die Einschulung der neuen Fünftklässler

Literaturkurs der Q1 interpretierte
Shakespeares Macbeth in neuer Form

Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Große Teilnehmerzahl bei
der 60. Mathematik Olympiade

Mona Hamid berichtet von ihrer Arbeit im Jewish Museum London

Team FiNeLa trotzt der Schulschließung beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen