Musste nachgerüstet werden: Erst letztes Jahr wurde der Fahrradabstellbereich aufgrund der Vielzahl radfahrender Adolfiner stark erweitert.

Adolfiner radeln fürs Klima

Fahrradfahren ist gut fürs Klima. "Darum machen wir in diesem Jahr mit einem Schulteam beim Stadtradeln mit", erklärt Lehrer Michael Neunzig, der das Projekt der Klimahelden der Klassen 5 betreut. Jede(r) darf mitmachen: Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Ziel ist, in der Zeit vom 28. Mai bis 17. Juni 2018 möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen und dies zu dokumentieren. Die Klimahelden der 5. Klassen meinen: Unsere Schule schafft mindestens 10.000 Kilometer. In welcher Klasse machen die meisten mit? Welche Klasse schafft die meisten Kilometer? Und wer fährt am meisten? Mitmachen ist ganz einfach.

Wer für das "Team Radolfinum" in die Pedale treten, möchte muss sich registrieren: Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima.

Text & Foto: Michael Neunzig.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Update 24. Mai: Präsenzunterricht | neuer Elternbrief

Lernen ist möglich: Unterricht per Moodle

Neuer Referendarsjahrgang nimmt Ausbildung auf

Informationen zur Einschulung 2020/21

Tolle Knolle: Chemische Experimente mit der Kartoffel

Informationen für die Entscheidung:
Präsentation und Video

Update: aktualisierte Wintersportfahrt-Präsentation
Videos zur WP2-Wahl

Fachschaft Französisch informiert über Kurswahlen

Entscheidungen für zukünftige EPh und Q1
Update: Infos zu neuen Fächern

Klimafinum-Aktion spendet Bäume

Adolfiner beim Wettbewerb "Philosophischer Essay" ausgezeichnet

Paul Berns bereichert Unterricht in der 8e