Ein toller Ausflug: Die Klasse 5e hatte Spaß in der Barbara Buchhandlung.

Die Klasse 5e zu Besuch bei der Barbara Buchhandlung

Am 23.April ist der jährliche Welttag des Buches. Die Stiftung Lesen verschenkt unter dem Motto „Ich schenk dir eine Geschichte“ Buchgutscheine für unsere 5. Klassen. In der Woche nach dem Welttag des Buches werden diese Gutscheine bei der Barbara Buchhandlung im Rahmen des Deutschunterrichts eingelöst.

Gespannte Zuhörerschaft: Die Schülerinnen und Schüler tauchten in die neue Lektüre in der Buchhandlung ein.

Am Mittwoch, den 26. März  war die Klasse 5e zu Besuch in der Barbara Buchhandlung und wurde sehr freundlich von Frau Weitz, die sich um diese Aktion in der Barbara Buchhandlung kümmert, empfangen. Zuerst stellte Frau Weitz das diesjährige Buch mit dem Titel „Volle Fahrt ins Abenteuer“ vor und las den Anfang der Geschichte, was sehr gespannt von der Lerngruppe verfolgt wurde. Die Schüler*innen waren sehr neugierig, wie die Geschichte wohl weitergehen würde und freuten sich jetzt schon sehr auf ihr eigenes Buchexemplar. Anschließend hatte die Klasse die Möglichkeit, Fragen zum Thema Buchhandel zu stellen und hat viele spannende Informationen erhalten, wie zum Beispiel, dass in der kleinen Buchhandlung ca. 4.000 Bücher vorrätig sind und eine Millionen Bücher bis zum nächsten Tag bestellt werden können.

Intensive Einblicke: Beim Besuch der Barbara Buchhandlung konnte die Klasse etwas hinter die Kulissen blicken.

Die Klasse durfte sich auch noch selbst in der Buchhandlung umsehen und entdeckte viele spannende Bücher, zum Beispiel hatte sich Aleyna direkt für einen Manga entschieden und begann zu lesen. In der Ecke mit den Kinder- und Jugendbüchern wurden viele Wunschbücher von den Schüler*innen entdeckt, so sagte Hanna, dass sie unbedingt nach der Schule noch einmal mit ihrer Mutter in die Buchhandlung muss. Abgerundet wurde der Besuch mit dem Einlösen des Buchgutscheins und zum Abschluss hat jedes Kind noch ein tolles Lesezeichen und Gummibärchen geschenkt bekommen. Die Klasse 5e war sich sicher, dass das ein richtig toller Ausflug war.

"Volle Fahrt ins Abenteuer": Die Klasse 5e freut sich schon auf das Lesen der Lektüre.

Zurück in der Schule konnten die Schüler*innen es kaum erwarten, weiter in ihrem Buch zu lesen und waren traurig als die Deutschstunde zu Ende war. In der nächsten Zeit wird im Deutschunterricht weiter mit diesem Buch gearbeitet, worauf sich die Klasse schon sehr freut.

Vielen herzlichen Dank an die Barbara Buchhandlung bei der Unterstützung in der Leseförderung!

Text und Fotos: Dina Mecklenburg

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Sommerkonzert am 20. Juni um 19 Uhr

Preis für Schülerzeitung des Adolfinums

Eine „Besondere Lernleistung“ in Kunst

Frankreich-Austausch hat am Adolfinum Tradition

Juniorwahl: Teilnahme von Klasse 7 bis Q1

Projekttage: 1. bis 4. Juli 2024

Wettbewerb des Grafschafter Lions Club:
1. Platz für Klasse 6e

Hockey-Bezirksmeisterschaften in Krefeld

NRW-Landeswettbewerb:
„Schüler experimentieren“

Auftakt zu den Anti-Müll-Wochen 2024

DECHEMAX-Wettbewerb: Lilien Behrens und Linnea Müller erfolgreich

Erenuter Erfolg für das Adolfinum bei der JuniorScienceOlympiade