Beachvolleyball im Rande des Münsterlandes: das Team des Adolfinums in Marl.

Landessportfest der Schulen: Beachvolleyball

Nach einigen mehr oder weniger anspruchsvollen Runden der Qualifikation stand für acht Schülerinnen und Schüler des Adolfinums am Mittwoch, den 19.06.2024, das Landesfinale der Schulen in der Sportart Beachvolleyball auf dem Programm. Dazu ging es für Sonja Sophia Ilting, Liv Berns, Mia Meißner, Pia Züscher, Jonas Frankenbusch, Kanber Yumsak, Timo Bernoth und Oscar Kurella um acht Uhr morgens mit einem Kleinbus zur Beachvolleyball-Anlage nach Marl.

Dort angekommen galt es, sich in einem Turnier (Modus: jeder gegen jeden) gegen die besten Teams des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen durchzusetzen. Im ersten Spiel musste man sich – noch leicht verschlafen – dem Friedrich-Bährens-Gymnasium aus Schwerte zwei zu eins geschlagen geben (pro Begegnung spielen jeweils ein männliches, ein weibliches und ein Mixed-Team gegeneinander). Die Niederlagenserie setzte sich leider auch in der zweiten Begegnung fort, in der man gegen den späteren Finalisten, das Pascal-Gymnasium aus Münster, ebenfalls nur eine der insgesamt drei Begegnungen für sich entscheiden konnte. Ab dann waren die Chancen auf einen Turniersieg kaum noch vorhanden, wodurch sich unsere Schülerinnen und Schüler jedoch nicht entmutigen ließen. Von den drei übrigen Spielen konnte man zwei gewinnen. Hierbei schlug man die Mannschaften des Georg-Büchner-Gymnasiums aus Köln und des Max-Planck-Gymnasiums aus Bielefeld. Lediglich dem späteren Sieger, dem Carl-Humann-Gymnasium aus Essen, unterlag man, sodass am Ende ein guter vierter Platz zu verbuchen war.

Bei diesen Spielen ist lobend zu erwähnen, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Aufstellung und das Coaching überwiegend selbst übernahmen und dies sehr gut organisierten. Alle hatten viele Spielanteile und das Niveau des Teams wurde mit jeder Begegnung stetig besser. So bleibt zu hoffen, dass wir diese positive Entwicklung mit ins nächste Schuljahr nehmen können, um einen neuen Versuch zu starten, das begehrte Ticket zum Bundesfinale in Berlin zu lösen.

 

Text & Fotos: Tom Weber.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Informationen zum Start am Adolfinum

Guido Schugens: 27 Jahre in Dienst "seiner" Schule

Rückblick auf die Projekttage 2024

TeamerInnen unterwegs in Polen

Anne-Frank-Tag 2024

Theatermarathon am Adolfinum begeistert das Publikum

Adolfinum und Schlosstheater setzen erfolgreiche Kooperation fort

Oberstufenkurse besuchen Ausstellung über jüdisches Leben im 18. Jahrhundert

DELF-Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10

Anti-Müll-Wochen beendet

Landessportfest der Schulen: Beachvolleyball

Projektarbeit im Musikunterricht