Gut vorbereitet für das Betriebspraktikum: Die Klasse 9e mit ihren Abschlusszertifikaten des Schülerbildungsprojekt "Fit für die Wirtschaft".

Teilnahme am Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft

Wirtschaftskreislauf, Güterarten und Preisbildung - mit diesen Themen beschäftigte sich die Klasse 9e in den letzten Wochen im Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler nahmen am Projekt "Fit für die Wirtschaft" teil, das vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln unterstützt wird. Als Lehrer stand ein Profi vor den Schülerinnen und Schülern: Quang Phong Dinh, Mitarbeiter der Targobank in Krefeld, übernahm die Aufgabe des Wirtschaftstrainers für die Klasse 9e. In vier Doppelstunden thematisierte er die Module "Was ist Wirtschaft?" und "Mein Traumberuf". Im Rahmen des Moduls "Mein Traumberuf" führten die Schülerinnen und Schüler eine Potenzialanalyse mit Selbst- und Fremdeinschätzung durch, um in ihrer Berufswahl unterstützt zu werden. Bewerbungsschreiben und Bewerbungsgespräche mit dem Schwerpunkt "Wie der erste Eindruck entsteht" wurden im Hinblick auf das im kommenden Schuljahr anstehende Betriebspraktikum mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e erhielten zum erfolgreichen Projektabschluss ein Teilnahmezertifikat.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Naturwissenschaftswettbewerb:
Adolfinum mit Spitzenleistungen in NRW

Neun Preissieger auf Kreisebene vom Adolfinum

Einsatz gegen menschenunwürdige Arbeitsbedingungen

Weihnachtsmarktverkaufsstand voller Erfolg

Q2 SoWi Lk auf Besuch im
Düsseldorfer Landtag

Bio-Olympiade: fünf Adolfinerinnen ausgezeichnet

Auschwitzprojekt gestaltet Einweihungsveranstaltung mit

Geschichtskurs besucht Ausstellung „Unsere wechselvolle Demokratiegeschichte“

Chöre, JungeSinfonieMoers und "Wood'n'Brass" rocken Aula

7e auf Klassenfahrt in Duisburg

Englisch-Kurse auf Exkursion zur Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies"