Was kommt in welche Tonne? Das Müllsortier-Quiz in der Pausenhallen.

Kampf dem Müll!

Anti-Müll-Woche bis zum 17. Mai 2019

Seit Anfang dieser Woche läuft am Adolfinum die "Anti-Müll-Woche": Mit einer Ausstellung in der Pausenhalle und mit vielen Aktionen wollen die Mitglieder der Klimahelden-AG die Müllmenge in der Schule  verringern und den trotzdem noch anfallenden Müll besser zu trennen.

Die Ausstellung in der Pausenhalle informiert über den richtigen Umgang mit Abfällen. Außerdem erfährt man, wie jede und jeder von uns ganz einfach klimafreundlicher handeln kann.

Und die Mitglieder der AG haben noch mehr Aktionen geplant: An jedem Tag in der Woche werden die Mülleimer in den fünften, sechsten und siebten Klassen gewogen. Gewinner dieser Müllvermeidungsaktion ist die Klasse, die die geringste Abfallmenge hat. Zusatzpunkte gibt es für das richtige Sortieren des Abfalls. Und am Montag, Dienstag und Donnerstag findet in der zweiten großen Pause in der Pausenhalle ein Müllsortierquiz statt. Und auch am dem Müll neben dem Mülleimern ging es an den Kragen.

Erfolgreiche Sammler: die "Klimahelden" und die Helfer aus den fünften Klassen.

Das Müll sammeln Spaß machen kann, darüber berichtet Coralie Salenga (Klasse 5a): "Am Dienstag trafen sich die Klimahelden-AG und zwei oder auch drei Schüler aus allen fünften Klassen, um  die Schule gemeinsam vom alltäglichen Müll zu befreien, der außerhalb der Mülleimer lag. Wir wurden in Dreierteams eingeteilt und nahmen uns entweder eine Müllzange oder Kehrblech und Handfeger zum Sammeln des herumliegenden Mülls. Wir scheuten uns nicht davor, sich das ein oder andere Mal zu bücken um auch den Müll unter den Büschen einzusammeln. Am Ende kamen zwei volle Müllsäcke zusammen. Es wurde noch schnell ein Foto gemacht und jeder stolze Sammler bekam zur Belohnung einen Apfel."

Text & Foto: Michael Neunzig.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Gutes getan für sich und die Umwelt

Klima-Tag am Adolfinum
Ein voller Erfolg!

Dem Spektroskop auf den Zahn gefühlt

Adolfiner Schülerfirma im
Wettkampf der Handelskammer

Adventfinum digitalisiert die Schule

Projekterlös sorgt für neue Computer
im Selbstlernzentrum

Vileika – paketeweise Hilfe, die ankommt!

Rückblick auf Spendenaktion -
"Das ist wirklich eine gute Sache…"

Ausgezeichnete Forschungsarbeit

"Jugend forscht": Sonderpreis für Anna Karl

Adolfinum stärkt den
MINT-Lehrer-Nachwuchs

Neuer MILeNa-Jahrgang
startet an der RWTH Aachen

Eine Reise an versteckte Orte

VR-Brillen im Unterricht

Romeo und Juliet -
Shakespeare verständlich

Grundkurs begegnet Drama auf unterschiedlichen Wegen

Ökologie des Niederrheins unter der Lupe

Adolfinum veranstaltet MINT-EC-Camp „Öko-Science“

Homepage aktuell

AG-Liste einsehbar
Aufgaben für Mathe-Olympiade online

Zeitreise ins mittelalterliche Moers

5b erkundet den „Musenhof“

Sang und Klang des letzten Schuljahres

Rückblick auf Sommerkonzert - Galerie und Video