Die 9e lauscht gebannt Bernhard Schmidts Ausführungen zum Nationalsozialismus

Historische Stadtführung mit der 9e

Nationalsozialismus in Moers vor Ort verstehbar gemacht

Kurz vor Beginn der Stadtführung: Die Klasse 9e vor dem Denkmal für die jüdischen Schüler des Adolfinums

Am 28. April 2015 führte Bernhard Schmidt, Autor des Werkes „Moers im Nationalsozialismus, die Klasse 9a durch die Moerser Innenstadt, um den Schülern die Zeit des Nationalsozialismus in ihrer Heimatstadt vor Augen zu führen. Die Schüler interessieren sich sehr für die Geschichte von Moers und sind schockiert wie Moers im Dritten Reich aussah, dies wird durch Fotos und einen engagierten Vortrag von Herrn Schmidt noch gefördert. Immer wieder sind Schüler betroffen und äußern beispielsweise: „Oh, hier bin ich schon 1000 Mal hergelaufen, aber ich habe nie gesehen, dass hier einmal ein Wohnhaus der Juden war.“ Der Schüler Torben sagte am Ende der Führung: „Jetzt sieht man Moers ganz anders und weiß, dass hier auch so was Schlimmes stattgefunden hat und nicht nur weit weg in Berlin.“
Dass die Führung von Herrn Schmidt wieder einmal ein voller Erfolg war, spiegelte sich auch in dem Ablauf und dem sehr positiven Feedback der Schüler wider. „Es ist sehr wichtig, Schülern Geschichte erlebbar zu machen und sie für das Fach Geschichte zu begeistern. Die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Heimatstadt fördert dabei in besonderer Weise das Interesse der Schüler, daher ist es toll, dass es zukünftig sogar ein Museum im Moerser Kreisständehaus geben wird“, sagt die Geschichtslehrerin Dina Achtermeier abschließend.

 

Text und Bilder: Dina Achtermeier

— [Daniel Heisig-Pitzen]

Zurück

Weitere Nachrichten

Anmeldung für das Schuljahr 2020/21

Terminvergabe ab sofort | Online-Datenerfassung möglich

Wie kann der tropische Regenwald im Amazonasgebiet geschützt werden?

Vortragsabend und Spendenübergabe |
23. Januar 18 Uhr Aula Adolfinum

"Tomorrow is now"

Englisch Grundkurs besucht TedX-Moers
Schüler Lennart Fischer als Speaker

Fünf Jahre Integration durch Sprache

"Deutsch als Zielsprache" am Adolfinum

"ENTE" gut, alles gut!

Team "RoboFinum" startet in der FIRST LEGO League

"Die Viola im Wandel der Musikgeschichte"

Jasper Sitte präsentierte "Besondere Lernleistung"

Aus erster Hand: Geschichte der Diakonie

Pfarrer Kai Garben zu Besuch in achten Klassen

Das Leben in der Weimarer Republik erforscht

Schüler erarbeiten Ausstellung und digitalen Stadtrundgang

Schutz der Bienen unterstützt

Adolfiner bei Bundeswettbewerb zur Artenvielfalt unter den 10 besten Klassen

Die Kunst "vorzulesen" mit Bravour gemeistert

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs 2019/20

"Lernt Chinesisch, es macht Spaß!"

Zehn Jahre Chinesisch-Unterricht am Adolfinum