Erzielten tollte Leistungen beim Heureka-Wettbewerb: Valentin Getzlaff, Anne Fischer, Toni Winter, Jan Debus, Nico Batschkowski, Per Nörenberg (v.l.n.r.) mit ihren betreuenden Lehrerinnen Dr. Evelyn Kleine (links) und Maja Stolte

Landes- und Bundessieger beim Wettbewerb „Mensch und Natur“

In diesem Schuljahr nahmen 525 Adolfinerinnen und Adolfiner am Wettbewerb Heureka! „Mensch und Natur“ teil. Die Ergebnisse sind beeindruckend: Die Schulgemeinschaft freut sich nicht nur über die zahlreiche Gewinnerinnen und Gewinner in der Schulwertung, sondern auch über die Platzierungen auf Landes- bzw. Bundesebene.

Alle 525 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein kleines, aber nützliches Geschenk. Die Schülerinnen und Schüler mit Erfolgen auf Landes- oder Bundesebene erhielten ihre Preise am 08.02.2022 aus der Hand des Schulleiters.

Auf Landesebene erreichte Anne Fischer (Jahrgangsstufe 7) Rang 3, Niko Batschkowski (Jahrgangsstufe 6) sowie Jan Debus und Valentin Getzlaff (beide aus der Jahrgangsstufe 8) erreichten Rang 2 und Per Nörenberg (Jahrgangsstufe 7) belegte den 1. Rang.

Den ersten Rang auf Bundesebene belegte Toni Winter aus der Jahrgangsstufe 5. „Das ist eine wirklich herausragende Leistung“, lobt Schulleiter Thorsten Klag den jüngsten Preisträger, der damit seine weitreichenden Kenntnisse über den Menschen und seine Umwelt unter Beweis stellte.

Der HEUREKA!-Wettbewerb „Mensch und Natur“ ist ein Schüler- und Schulwettbewerb für die Klassenstufen 3 bis 8. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, das Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Phänomen über den normalen Unterricht hinaus zu wecken und zu fördern. Es handelt sich um einen Multiple Choice Wettbewerb, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen aus den Bereichen Mensch, Natur und Umwelt, aber auch Technik, Chemie, Biologie und Physik zu beantworten haben.

Text: Dr. Evelyn Kleine

Foto: Thorsten Klag

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Besuch der Düsseldorfer Symphoniker

3.000 Euro Fördergeld für "Technik Scouts"

Klasse 5b stellt Englisch-Fähigkeiten unter Beweis

Kreative Beteiligungsmöglichkeiten -
Solo- und Teamteilnahme möglich

Spendenwoche am Adolfinum -
Breite Beteiligung erwünscht

Großes Engagement bei Erstellung von Familien-Zeitleisten

Ukrainische Spielexperten im Mittelpunkt

Einblicke in die 1. Schulandacht 2022/23

Aufgaben der 1. Runde zum Download verfügbar

Erfolge auf Regional-, Landes- und Bundesebene

Sonderpreise und Treppchenplatzierungen