Gruppenbild in der Aula Adolfinum: die Abiturientia 2016.

Beeindruckende Zeugnisse: 43 Prozent mit einem Einser-Schnitt

129 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr am Adolfinum das Abitur abgelegt. Für Sie beginnt nach Zeugnisverleihung und Abi-Ball nun ein neuer Lebensabschnitt. Schulleiter Hans van Stephoudt gratulierte herzlich und zeigte sich von den Ergebnissen der Schülerinnen und Schüler beeindruckt: „43 Prozent unserer Abiturienten haben in diesem Jahr einen Durchschnitt mit einer 1 vor dem Komma; 14 haben sogar das Traumergebnis 1,0 erreicht, vor diesen Leistungen ziehe ich meinen Hut. Hervorheben will ich auch, dass Henning Rahn mit 898 von 900 im Abitur möglichen Punkten das beste Abiturergebnis aller Zeiten am Adolfinum erreicht hat“.

Text: Thomas Kozianka | Foto: Carsten Andrae, ca-fotodesign.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminupdate: 19.September 2021
13 Uhr - Altes Landratsamt

Teamtraining für die Klassen 6

Aufgaben der 1. Runde der 61. Mathematik Olympiade zum Download bereit

Lektüreempfehlungen multimedial

Wiederaufnahme der Probenarbeit

Neueinstellungen im Kollegium

Rückblick auf die Einschulung der neuen Fünftklässler

Literaturkurs der Q1 interpretierte
Shakespeares Macbeth in neuer Form

Hunderte Teilnehmende am Adolfinum

Große Teilnehmerzahl bei
der 60. Mathematik Olympiade

Mona Hamid berichtet von ihrer Arbeit im Jewish Museum London

Team FiNeLa trotzt der Schulschließung beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen