Tolles Projekt: Home for Kids in South Africa von Lutz van Dijk. Foto: Stephan Röhl Quelle: flickr.

Weihnachtskalender-Verkauf erbringt 500 Euro

Engagiert sich für Südafrika: Autor Lutz van Dijk. Foto: Stephan Röhl, Quelle: flickr.

Die Fachschaft Deutsch hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei dem Tag der offenen Tür am 2. Dezember 2017 neben der Vermittlung von Informationen an interessierte Eltern über das Unterrichtsfach Deutsch auch etwas Gutes zu tun und durch den Verkauf eines selbst gestalteten Adventskalenders Spendengelder zu sammeln.

In mühevoller Arbeit wurden im Vorfeld des Tages der offenen Tür im Deutschunterricht Weihnachtsgedichte geschrieben. Jede Klasse wählte das gelungenste Gedicht aus, welches dann als ein „Türchen“ in dem Adventskalender fungieren sollte.

Insgesamt erstellten die Schüler und Schülerinnen so 150 Kalender, welche alle ein Gedicht aus jeder Klasse der Schule beinhalteten. Am Tag der offenen Tür waren diese Kalender sehr beliebt und daher sehr schnell vergriffen.

Auf diese Weise ist eine beträchtliche Summe zusammengekommen, die nun durch die Fachvorsitzende Dina Mecklenburg an Lutz van Dijk, Mitgründer der Stiftung HOKISA, gespendet wurde.

Text: Dina Mecklenburg | Fotos: Foto: Stephan Röhl,Quelle: flickr.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Adolfiner beim Wettbewerb "Philosophischer Essay" ausgezeichnet

Paul Berns bereichert Unterricht in der 8e

Exkursion zum Schülerllabor "KölnPUB"

Siegerklasse vom Sponsorenlauf Klimafinum unterwegs

"Mobile Medienakademie" zu Gast am Adolfinum

Adler-Volksbank-Cup: Adolfinum und MSC kooperieren

Adolfiner beim Regionalentscheid von "Jugend Debattiert"

Deutsch-französische Beziehungen im Unterricht

Grundschüler zu Gast am Adolfinum

Generalprobe für Regionaltag | 18.02. um 17.25 Uhr