Tolles Projekt: Home for Kids in South Africa von Lutz van Dijk. Foto: Stephan Röhl Quelle: flickr.

Weihnachtskalender-Verkauf erbringt 500 Euro

Engagiert sich für Südafrika: Autor Lutz van Dijk. Foto: Stephan Röhl, Quelle: flickr.

Die Fachschaft Deutsch hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei dem Tag der offenen Tür am 2. Dezember 2017 neben der Vermittlung von Informationen an interessierte Eltern über das Unterrichtsfach Deutsch auch etwas Gutes zu tun und durch den Verkauf eines selbst gestalteten Adventskalenders Spendengelder zu sammeln.

In mühevoller Arbeit wurden im Vorfeld des Tages der offenen Tür im Deutschunterricht Weihnachtsgedichte geschrieben. Jede Klasse wählte das gelungenste Gedicht aus, welches dann als ein „Türchen“ in dem Adventskalender fungieren sollte.

Insgesamt erstellten die Schüler und Schülerinnen so 150 Kalender, welche alle ein Gedicht aus jeder Klasse der Schule beinhalteten. Am Tag der offenen Tür waren diese Kalender sehr beliebt und daher sehr schnell vergriffen.

Auf diese Weise ist eine beträchtliche Summe zusammengekommen, die nun durch die Fachvorsitzende Dina Mecklenburg an Lutz van Dijk, Mitgründer der Stiftung HOKISA, gespendet wurde.

Text: Dina Mecklenburg | Fotos: Foto: Stephan Röhl,Quelle: flickr.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Vollständiger Präsenzunterricht seit dem 31. Mai

Zwölf Adolfiner*innen in der dritten Runde der Junior Science Olympiade

Zwei Teams des Adolfinums sind bundesweite Preisträger

Klasse 9e erforscht ein besonderes
Kapitel der NS-Geschichte

Adolfinum unterstützt Aufruf der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Spendenbäume der Klimahelden treiben aus

Besondere Lernleistung mit erstaunlichen Ergebnissen

Drei Lehrerinnen und ein Lehrer neu im Kollegium

Projekt der Klasse 8c im Geschichtsunterricht

Livestream-Konzert für Fünft- und Sechstklässler