Der Lösung ganz nahe: Der Französischkurs 9c/e sucht einen Mörder.

Der Kurs 9c/e auf der Suche nach dem Mörder von Monsieur Corbeau

Die Weihnachtsstunde im Französischkurs 9c/e gestaltete sich dieses Jahr wenig friedlich und besinnlich. Die Schüler*innen mussten den brutalen Mord an dem Gast im Hotel *** „Repos“ Monsieur Corbeau lösen. Die vier Verdächtigen Madame Petit, Antoni, Monsieur Garde-à-vous und Madame Blanchard haben eigentlich alle ein Alibi. Wer lügt? Wer hat ein Motiv?

Die Schüler*innen bildeten schnell Gruppen und lösten durch Teamgeist, Kooperation, Schnelligkeit und Vokalen- und Rechenkünste  innerhalb einer Stunde fünf aufeinanderfolgende verschiedene Rätsel auf Französisch. Wer ein Rätsel gelöst hatte, erlangte den Code zum nächsten. Das letzte Rätsel führte zur Schatzkiste, in der die Lösung des Falles platziert war: Madame Blanchard hatte Monsieur Corbeau aus Angst, dass dieser ihren Betrug an ihrem Ehemann aufdecken wollte, mit einem Messer im Rücken zum Schweigen gebracht.

„Das war eine schöne Abwechslung zum normalen Unterricht“, bewertete Maurice (9e) diesen Versuch von Französischlehrerin Lina Fießer. „Wir haben toll als Team zusammengearbeitet“, fand auch Lara Lummen (9e), die mit ihrer Gruppe das schnellste Team bildete und somit als Erste aus den Süßigkeiten, die es als Belohnung für den gelösten Fall gab, auswählen durfte.

Text und Foto: Lina Fießer

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Neun Preissieger auf Kreisebene vom Adolfinum

Einsatz gegen menschenunwürdige Arbeitsbedingungen

Weihnachtsmarktverkaufsstand voller Erfolg

Q2 SoWi Lk auf Besuch im
Düsseldorfer Landtag

Bio-Olympiade: fünf Adolfinerinnen ausgezeichnet

Auschwitzprojekt gestaltet Einweihungsveranstaltung mit

Geschichtskurs besucht Ausstellung „Unsere wechselvolle Demokratiegeschichte“

Chöre, JungeSinfonieMoers und "Wood'n'Brass" rocken Aula

7e auf Klassenfahrt in Duisburg

Englisch-Kurse auf Exkursion zur Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies"

DaZ-Schüler*innen verkaufen FAIR produzierte und FAIR gehandelte BIO-Orangen