Kein politischer Stammtisch, sondern Eisessen mit dem Preisgeld aus dem Wettbewerb der politischen Bildung

Verdiente Belohnung für engagierten politischen Einsatz

Gemeinsames Eisessen zum Schuljahreende - das hat sich die 9c im Fach Wirtschaft/Politik verdient. Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung erarbeitete die Klasse mit ihrer Fachlehrerin Julia Haustein eine umfassende Multimedia-Präsentation zur Fragestellung - “Ist Atomenergie eine nachhaltige Energiequelle?”. Als das Preisgeld von 150 Euro überwiesen wurde, war für die 9c klar: Wir wollen zusammen Eisessen gehen. Das Schuljahr ging also mit einem sonnigen Ausflug zu Ende.

Text und Foto Julia Haustein

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

„RoboFinum“ präsentiert sich bei "First LEGO League" in bestechender Form

Fachschaften Kunst, Deutsch und Sozialwissenschaften profitieren

Leseclub des Adolfinums beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag

Gruselabend für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5

ΕΛΛΑΣ 2014 – Die Griechenlandfahrt 2014/15

MINT-Workshop: Maike Manderfeld und Dominik Meier forschen in Israel

Fachschaft Kunst unterstützt Kinderheim im weißrussischen Vileika

Informationsveranstaltung für Eltern: 12. und 17. November 2015

Adolfiner und Gebrüder-Grimm-Schüler Hand in Hand für ein schönes Moers

Adolfiner zu Besuch in China

Leipziger Kunstschule inszeniert für 8. und 9. Klassenstufe

Science-Teaching-AG startet am Adolfinum in ihr drittes Jahr