Schwimmmeister: die Schülerinnen und Schüler am PinguinPool der Humboldt-Pinguine.

Fünftklässler besuchen die Krefelder Zooschule

Am 19. und 20. Oktober 2022 haben die fünften Klassen einen Ausflug in den Krefelder Zoo gemacht. Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Wirbeltiere in meiner Umgebung“ durften die Kinder viele Tiere aus der Nähe beobachten und die Anpassungen an den Lebensraum untersuchen. Die Schülerinnen Charlotte Nihalani und Taya Alayanak aus der 5e berichten.

Der Ausflug zum Krefelder Zoo war wegen der vielen Tiere aufregend und spannend. Wir sind von zirka von 8:30 bis 12:45 Uhr dort gewesen. Unsere Lieblingstiere waren die Schmetterlinge, Faultiere und die Schneeeule. Am Eingang hat man nach zwanzig Metern schon die Trampeltiere gesehen, daneben waren Esel und Alpakas, die Hühner sind durch den ganzen Zoo frei herumgelaufen. An der Zooschule haben wir Pinguine gesehen, gegenüber war das Schmetterlingshaus, dort war es warm und man konnte eine Vorstellung vom Regenwald bekommen. Von Frau Voß haben wir eine Aufgabe bekommen und sollten etwas über die Lebensweise von roten Pandas, Waldrentieren, Trampeltieren und Moschusochsen herausfinden.

Text: Charlotte Nihalani (Klasse 5e).

Mir hat der Besuch im Zoo sehr gut gefallen. Vor allem fand ich aber die Gorillas, Schneeleoparden und die Schmetterlinge sehr interessant sowie die Zooschule. Dort habe ich viel Neues gelernt z. B. wie gut Kamele durch die Evolution an ihr Leben in der Wüste angepasst wurden. Insgesamt war es ein spannender, lehrreicher und schöner Tag im Zoo.

Text: Taya Alayanak (Klasse 5e).

Text und Fotos: Sarah Voß.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Sommerkonzert am 20. Juni um 19 Uhr

Preis für Schülerzeitung des Adolfinums

Eine „Besondere Lernleistung“ in Kunst

Frankreich-Austausch hat am Adolfinum Tradition

Juniorwahl: Teilnahme von Klasse 7 bis Q1

Projekttage: 1. bis 4. Juli 2024

Wettbewerb des Grafschafter Lions Club:
1. Platz für Klasse 6e

Hockey-Bezirksmeisterschaften in Krefeld

NRW-Landeswettbewerb:
„Schüler experimentieren“

Auftakt zu den Anti-Müll-Wochen 2024

DECHEMAX-Wettbewerb: Lilien Behrens und Linnea Müller erfolgreich

Erenuter Erfolg für das Adolfinum bei der JuniorScienceOlympiade