Elternbrief Nr. 13 zum Jahresende

Für die Schulgemeinde des Adolfinums geht ein außergewöhnliches Jahr zu Ende: In vielen Bereichen haben die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie dazu geführt, dass im Schulleben und im Unterricht improvisiert und innoviert wurde; leider mussten aber auch viele liebgewordenene Veranstaltungen entfallen. Trotzdem blickt Nicole Schüttauf, Koordinatorin für Unterrichtsentwicklung und Mitglied der Schulleitung, optimistisch nach vorne: "Mit dem uns entgegengebrachten Vertrauen haben Sie, liebe Eltern, und ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, uns in den vergangenen Monaten sehr unterstützt. Dafür danken wir ebenfalls herzlich. Dieses Vertrauen sowie die Kooperation und ein engagiertes Kollegium haben uns gemeinsam durch eine bisher sehr herausfordernde Zeit gebracht. So werden wir auch die Hürden im Jahr 2021 überwinden."

Elternbrief Nr. XIII (18.12.2020)

Text: Nicole Schüttauf | Foto: Couleur auf Pixabay.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Unterricht beginnt am 11. Januar
Anleitungen und Erklärvideos online

Videoclips zur Information | online

Elternbrief Nr. 13 zum Jahresende

Der Moerser Jugendkongress in Zeiten von Corona

Abstimmung für die Abizeitung

Jury lobt Schulklima und die Partizipation der Schulgemeinschaft

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels

Kleine Pakete anstelle der Tombola - Vertiefung im Biologieunterricht

Büchertisch regt zum Stöbern und Lesen an

Vesalius-Gymnasium unterstützt das Adolfinum mit Experimentierkisten

Sieger des Schreibwettbewerbes der fünften Klassen stehen fest