: Fröhliche Gesichter nach getaner Arbeit: Der vollste Eimer wurde im Altbau in der II. Etage gesammelt.

Auftakt zu den Anti-Müll-Wochen 2024

Habt Ihr schon mal in die Tonnen in den Klassen geschaut? Manchmal sind sie zu voll, oft liegt Papier in der Restmülltonne oder die Bananenschale in der Wertstofftonne. Das muss nicht sein!

Am Montag begannen die Anti-Müll-Wochen 2024: Bis zum Ende der kommenden Woche wollen wir besonders darauf achten, Abfälle zu vermeiden und die Abfälle richtig zu sortieren. Zum Auftakt haben die Klimahelden-AG zusammen mit weiteren Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen die Schule einmal komplett aufgeräumt.

Für die 5. und 6. Klassen geht es nun darum, die eigenen Tonnen möglichst gut zu sortieren sowie die Altpapier- und Wertstofftonne regelmäßig zu leeren. Die beste Klasse kann sich auf leckere Waffeln von der Klimahelden-AG freuen.

Text und Foto: Michael Neunzig

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Informationen zum Start am Adolfinum

Guido Schugens: 27 Jahre in Dienst "seiner" Schule

Rückblick auf die Projekttage 2024

TeamerInnen unterwegs in Polen

Anne-Frank-Tag 2024

Theatermarathon am Adolfinum begeistert das Publikum

Adolfinum und Schlosstheater setzen erfolgreiche Kooperation fort

Oberstufenkurse besuchen Ausstellung über jüdisches Leben im 18. Jahrhundert

DELF-Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10

Anti-Müll-Wochen beendet

Landessportfest der Schulen: Beachvolleyball

Projektarbeit im Musikunterricht