In verantwortlicher Position: Das neue Schülersprecher*innenteam mit den Klassensprecher*innen der fünften Klassen.

Die fünften Klasse wählen ihre Klassensprecher*innen

Die erste Amtshandlung der SV im neuen Schuljahr wurde zu einem der letzten Einsätze des alten Schülersprecher*innen Teams. Bevor die Wahlen für weitere Gremien der SV stattfinden konnten, mussten zunächst die Klassen- und Stufenvertreter*innen gewählt werden.

Demokratie lebt vom Mitmachen: Breite Beteiligung war in den Klassen vorhanden.

Das Schülersprecher*innen Team bestehend aus Tom Steilmann, Zehra Efe und Fine Schwarz besuchte die fünften Klassen im Politikunterricht. Zunächst war die Verwunderung der Schüler*innen groß, als die „Großen“ ihren Unterricht besuchten. Doch diese Verwunderung legte sich schnell, als die SV sich und ihre Aufgaben vorgestellt hatte. Viele der Fünftklässler*innen wussten bereits einiges über die Ämter und Aufgaben innerhalb der SV.
Der aber wohl aufregendste Teil kam für die noch jungen Klassengemeinschaften mit der Wahl der Klassensprecher*innen. Bei diesen Wahlen waren sowohl die Anspannung als auch das Engagement besonders groß. Viele der neuen Adolfiner*innen waren sofort bereit Verantwortung für ihre Klasse zu übernehmen und stellten sich zur Wahl.

Namen in großer Zahl: Der Wunsch Klassensprecher*in zu werden war nicht auf wenige beschränkt.

Die SV gratuliert Peter Giesen und Jule Löer (5A), Mia Achterberg und Gloria Müller (5B), Alessandro Diaz y Köster und Jolina Bieniek (5C), Floris Bruckhaus und Paula Gies (5D) und
Jonathan Kunze und Hanna Zymni (5E) zur Wahl als Klassensprecher*innen und freut sich auf die Zusammenarbeit!
Auf Wunsch des Klassenlehrers der 6e Herrn Heisig-Pitzen, welcher von der Aktion erfuhr, durfte die SV ebenfalls die Wahl der Klassensprecher*innen der 6e durchführen.
Schlussendlich kann man die Aktion als vollen Erfolg bezeichnen, da die neuen Schüler*innen viele Bereiche der SV kennengelernt haben, aber auch selbst den Weg der Mitbestimmung am Adolfinum eingeschlagen haben.

Fotos und Text: Lukas Genkel, SV

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

„Engagierteste Betreuerin“ von NRW bei „Jugend forscht - Schüler experimentieren“

Klimahelden präsentieren Umfrage zum Schulweg

Begegnungsnachmittag der Klassen 5

Neues Adolfinum T-Shirt ab sofort im Shop erhältlich

Halloween-Party der SV ein voller Erfolg

Adolfiner gedenken der Opfer der Pogromnacht

Angeregte Diskussion im Englischunterricht der Einführungsphase

9b führt bilinguales Modul im Fach Geschichte durch

Aktionswoche für die Tafel

Exkursion zur jüdischen Gemeinde Krefeld