Wer sich die Hände gibt, kann keine Waffen halten: Die Fachschaft Kunst setzt ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine | Bild: pixabay

Aktion der Fachschaft Kunst setzt Zeichen der Solidarität für die Ukraine

In den letzten Monaten sind im Rahmen des Kunstunterrichts zahlreiche Friedenssteine (in Anlehnung an die sogenannten Pottsteine) entstanden, die nun als ein Zeichen für den Frieden ein großes Peacezeichen in unserem Schulgarten bilden.

Da nicht alle Klassen und Kurse an dieser Aktion teilnehmen konnten, hier nun eine herzliche Einladung an alle Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Familie, eben alle Adolfiner*innen auch einen Stein in den Farben Blau und Gelb zu bemalen, um ein Teil unseres Friedenssymbols zu werden.

Die Steine müssen mit wetterfester Farbe (Acrylfarbe) bemalt werden und können im Kunstraum 061 abgegeben werden. Gerne könnt ihr in der Projektwoche auch mit eurem Stein im Kunstraum vorbeischauen, um ihn dort zu bemalen. Pinsel und Farben sind vorhanden.

Text: Christina Evers

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Zum Beginn der Sommerferien

Auszeichnung für Abiturientinnen und Abiturienten

Teams von Sprachtherapeutinnen mit Therapiebegleithunden besuchen 6C

  • Erziehungswissenschaften

Zoom-Meeting mit Klaus Hurrelmann

Klassenfahrt 9b und 9d in Egmond an Zee

Abschlusswoche des Schuljahres /
Update: Bilder und Video von Tag 2

Fußballer beim NRW-Landesfinale

Alte Schule, altes Haus,
du siehst heut‘ so anders aus ...

Jana Schmidt auf Bundesebene beim Europäischen Wettbewerb erfolgreich

Aktion der Fachschaft Kunst setzt Zeichen der Solidarität für die Ukraine

FFF-AG zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen