Präsenzunterricht startet unter Corona-Bedingungen

Seit Montag steht fest, dass – sofern es das weitere Infektionsgeschehen zulässt – der Unterricht in Präsenzform im Schuljahr 2020/21 den Regelfall darstellen soll. Hierfür hat das NRW-Schulministerium verschiedene Maßnahmen festgelegt, die einen an das Infektionsgeschehen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten sicherstellen sollen. Die Schulleitung des Adolfinums hat diese Vorgaben für das Gymnasium Adolfinum konkretisiert und in einem Elternbrief zusammengefasst.

Elternbrief zum Start des Präsenzunterrichts

Für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer gilt es im Präsenzunterricht in den kommenden Wochen eine Reihe von Maßnahmen zum Infektionsschutz zu berücksichtigen. Gleichzeitig sind Vorbereitungen getroffen worden, um einen möglichen Unterricht auf Distanz so effektiv wie möglich durchführen zu können. Alle Maßnahmen und Vorgaben sind in einem Elternbrief zusammengefasst, der hier zum Download bereitsteht.

Text: Nicole Schüttauf, Thomas Kozianka | Foto: Gymnasium Adolfinum.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

„Stolpersteine“ Reinigung am Holocaustgedenktag
aktualisiert: Reden und Slideshow

Q2-Kurs besucht die Uni-Städte Marburg und Gießen

Überraschungsgäste in der 5a

Superintendent Wolfram Syben stellt sich den Fragen eines Reli-Kurses

Tombola zum Welt-AIDS-Tag 2021

Exkursion der Klassen 8a und 8c ins Neandertal

Regelmäßige Tests auch für
geimpfte Mitglieder der Schulgemeinde

Gestaltungswettbewerb für neue Adolfinum-Shirts

Vorweihnachtswunder am Nikolaustag

Lebhafte Debatten im Französisch-LK

Liebeslyrik von Heinrich Heine bis Sido
Gedichte aus der Klasse 9d