Die Delegation aus Wuhan mit den Lehrerinnen Yihu Schlossarek (ganz links) und Regine Meyering (rechts oben).

Schüler und Lehrer der "School attached to Wuhan University" auf dem Heimweg

Die gemeinsame Zeit war auch beim dritten Besuch aus China eine sehr schöne, intensive und lehrreiche Erfahrung, nicht nur für die Schülerinnen ud Schüler, sondern auch für die deren ebenso kompetente wie herzliche Begleitung: Frau Yinhui Zhang und Herr Yanwen Wan. Von deutscher Seite wurde der Besuch von den beiden Lehrerinnen Regine Meyering und Yihu Schlossarek begleitet. "Den beiden Kolleginnnen, aber auch allen weiteren beteiligten Mitgliedern des Kollegiums sowie den Familien, die Gäste aufgenommen haben, möchte ich an dieser Stelle sehr herzlich danken", so Schulleiter Hans van Stephoudt. Die chinesichen Schülerinnen und Schüler und ihre Begleitung äußerten sich hoch zufrieden, sowohl hinsichtlich der schulischen Angebote als auch hinsichtlich der herzlichen Aufnahme in den Famlien. Im kommenden Jahr wird dann eine Gruppe aus Moers zum Gegenbesuch nach Wuhan reisen.

Text & Foto: Hans van Stephoudt.

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Update 24. Mai: Präsenzunterricht | neuer Elternbrief

Lernen ist möglich: Unterricht per Moodle

Informationen zur Einschulung 2020/21

Tolle Knolle: Chemische Experimente mit der Kartoffel

Informationen für die Entscheidung:
Präsentation und Video

Update: aktualisierte Wintersportfahrt-Präsentation
Videos zur WP2-Wahl

Fachschaft Französisch informiert über Kurswahlen

Entscheidungen für zukünftige EPh und Q1
Update: Infos zu neuen Fächern

Klimafinum-Aktion spendet Bäume

Adolfiner beim Wettbewerb "Philosophischer Essay" ausgezeichnet

Paul Berns bereichert Unterricht in der 8e