Zum Abschluss gemeinsam auf der Bühne: "The Staffs" und "Dynamic Failure"

Rückblick auf Bandabend und Sommerkonzert

In die musikalischen Abende des Fachbereiches Musik reihte sich neben dem Podium mit Solo- und Duobeiträgen und dem traditionellen Sommerkonzert aller schulischen Ensembles zum ersten Mal der Bandabend ein.

Der aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht Ende Januar, sondern am 18. Mai in der Aula stattgefundene Konzertabend galt ausschließlich den schulischen Bands des Adolfinum. Zu hören waren in der ersten Hälfte die Band der Lehrerinnen und Lehrer „The Staff’s“ und in der zweiten Hälfte die Band der Schülerinnen und Schüler, welche in diesem Jahr den Namen „Dynamic Failure“ trug.
Mit deutlich reduzierter Bestuhlung und dem Getränkeausschank sowie der Verköstigung von Hot Dogs seitens der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2, um die Abikasse vor dem großen Ballabend noch einmal kräftig zu füllen, konnte das Publikum das Konzert mit Live-Musik aus Pop, Rock und Soul nicht nur im Sitzen, sondern auch dynamisch im Stehen bis vor den Bühnenrand verfolgen.
Alle Beteiligten ließen sich von der schwungvollen Stimmung mitreißen – das Ergebnis: tosender Applaus und Jubel für beide Bands, die sich musikalisch gut ergänzten und in keinerlei Konkurrenz traten.
Der nächste Bandabend ist unter dem eigentlich angedachten Namen „Halftime“ für Januar 2023 geplant, um mit der gesamten Schulgemeinde den Halbjahreswechsel zu feiern.

Der aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht Ende Januar, sondern am 18. Mai in der Aula stattgefundene Konzertabend galt ausschließlich den schulischen Bands des Adolfinum. Zu hören waren in der ersten Hälfte die Band der Lehrerinnen und Lehrer „The Staff’s“ und in der zweiten Hälfte die Band der Schülerinnen und Schüler, welche in diesem Jahr den Namen „Dynamic Failure“ trug.
Mit deutlich reduzierter Bestuhlung und dem Getränkeausschank sowie der Verköstigung von Hot Dogs seitens der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2, um die Abikasse vor dem großen Ballabend noch einmal kräftig zu füllen, konnte das Publikum das Konzert mit Live-Musik aus Pop, Rock und Soul nicht nur im Sitzen, sondern auch dynamisch im Stehen bis vor den Bühnenrand verfolgen.
Alle Beteiligten ließen sich von der schwungvollen Stimmung mitreißen – das Ergebnis: tosender Applaus und Jubel für beide Bands, die sich musikalisch gut ergänzten und in keinerlei Konkurrenz traten.
Der nächste Bandabend ist unter dem eigentlich angedachten Namen „Halftime“ für Januar 2023 geplant, um mit der gesamten Schulgemeinde den Halbjahreswechsel zu feiern.

Die Highlights aus beiden Konzerten zeigen die folgenden Videos. Viel Spaß beim Anschauen!

Text: Simon Stockamp
Videoschnitt: Simon Stockamp & Simone Ruppik

Bandabend

Sommerkonzert

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

3.000 Euro Fördergeld für "Technik Scouts"

Klasse 5b stellt Englisch-Fähigkeiten unter Beweis

Kreative Beteiligungsmöglichkeiten -
Solo- und Teamteilnahme möglich

Spendenwoche am Adolfinum -
Breite Beteiligung erwünscht

Großes Engagement bei Erstellung von Familien-Zeitleisten

Ukrainische Spielexperten im Mittelpunkt

Einblicke in die 1. Schulandacht 2022/23

Aufgaben der 1. Runde zum Download verfügbar

Erfolge auf Regional-, Landes- und Bundesebene

Sonderpreise und Treppchenplatzierungen

Rückblick auf Bandabend und Sommerkonzert