Guten Apettit: Marc, Tom, Bela und Nina schmecken die Crossaints.

Essen im Französisch-Unterricht sehr erwünscht

Manch einer denkt, man würde im Sprachunterricht nur stumpf Grammatik lernen und Vokabeln pauken. Im Französischunterricht ist es anders.

Wir haben versucht in unserem Französisch-Kurs nicht nur so zu sprechen, sondern auch so zu essen wie in Frankreich! Dabei stellten wir mit unserem mitgebrachten Besteck und teilweise nachgezeichnetem Essen szenisch dar, was man in Frankreich isst und vor allem wie. Auf diese Weise konnten wir uns gut in die Essgewohnheiten unseres französischen Nachbarn hineinversetzen und es hat eine Menge Spaß gemacht. 

 

Text: Tom Steilmann | Bild: Tatjana Meier 

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Musikensembles des Adolfinums begeistern das Publikum mit Klängen aus der Welt des Musicals

Sieben Projekte suchen noch Helfer: Dichten, Singen, Fotografieren, Experimentieren

Vorlesemarathon für Jungen: prominente Lesevorbilder in der Schülerbücherei

Ein Bienenprojekt der Klasse 6b

Jeweils 25 deutsche und französische Schülerinnen und Schüler nehmen an Austausch teil

Gemeinsames Lernen mit Flüchtlingen bereitet große Freude - mit Video

Klasse 9b lernt Geschichte durch direkte und eindrucksvolle Schilderungen

Reuven Moskovitz zu Besuch am Gymnasium Adolfinum

Hallenvolleyballer erstmals in Berlin dabei - herrvorragender 6. Platz

Projekte kommen bei den Schülern gut an

Hunderte Adolfiner beteiligen sich an europaweitem Englisch-Wettbewerb

Die Projekttage 2016 werfen ihre Schatten voraus - Frist: 6. Mai 2016