Mit Pauken und Trompeten: Die JungeSinfonieMoers in voller Fahrt.

Sommerkonzert 2018: Galerie und Video

Strahlen mit den Sonnenblumen um die Wette: die Ausführenden des Sommerkonzertes beim wohlverdienten Schlussapplaus.

Die neugegründete JungeSinfonieMoers verblüffte bei ihrer Premiere auf der Bühne des Adolfinum mit einem satten Orchesterklang in zwei mitreißend gespielten Sätzen aus Dvoraks Sinfonie „Aus der neuen Welt“. An diesem Premierenabend spielte das Ensemble unter Leitung von Georg Kresimon, dem Leiter der Moerser Musikschule.

Die bestens präparierten Blech- und Holzbläser sowie Schlagzeuger des Sinfonischen Blasorchesters boten mit ihrem Film- und Musical-Programm wieder einmal gute Unterhaltung.

Im zweiten Teil des Programms sangen die Sängerinnen und Sänger sich mit ihrem mal gefühlvollen, mal energiereichen Chorgesang in die Herzen der Zuhörer.

Den Auftakt machten die 40 Sängerinnen der Klassen 5 bis 9.

Klein aber fein - der Oberstufenchor zeigte, was er unter anderem im Chorworkshop gelernt hat: Begeisterung und Perfektion über die Rampe bringen.

Rockten zum Abschluss die Bühne und brachten den Saal zum Kochen: die Schulband.

Zusammenschnitt der Interpreten

Videoschnitt: Simon Stockamp

Fotos: Andrea Klein

Text: Cordelia Rahrbach-Sander

— []

Zurück

Weitere Nachrichten

Terminvergabe ab sofort möglich / neu: 3G-Hinweis

Q2-Kurs besucht die Uni-Städte Marburg und Gießen

Überraschungsgäste in der 5a

Superintendent Wolfram Syben stellt sich den Fragen eines Reli-Kurses

Tombola zum Welt-AIDS-Tag 2021

Exkursion der Klassen 8a und 8c ins Neandertal

Regelmäßige Tests auch für
geimpfte Mitglieder der Schulgemeinde

Gestaltungswettbewerb für neue Adolfinum-Shirts

Vorweihnachtswunder am Nikolaustag

Lebhafte Debatten im Französisch-LK

Liebeslyrik von Heinrich Heine bis Sido
Gedichte aus der Klasse 9d