Die alljährliche Niers-Exkursion: Chemieunterricht fächerübergreifend und praxisnah.

Besonders förderungswürdig: Chemieunterricht am Adolfinum

Fachschaft erhält Höchstförderung vom Verband der Chemischen Industrie

Das Adolfinum überzeugte in seinem Antrag mit einer Vielzahl von fächerübergreifenden Aktivitäten, die weit über den normalen Unterricht in Chemie hinausgehen: Besonders die Lehrer-Nachwuchsförderung, das Projekt „Die Großen mit den Kleinen“ – eine Kooperation mit Moerser Grundschulen – oder die jährlich stattfindende Forschungsexkursion an die Niers wurden gelobt.

Im Bereich naturwissenschaftliche Wettbewerbe konnten in den letzten Jahren beachtliche Erfolge auf regionaler und bundesweiter Ebene gefeiert werden. Unterstützung erhält das Gymnasium Adolfinum vor allem von dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC, dem die Moerser Schule seit dem Jahr 2010 angehört. Diese Mitgliedschaft ermöglicht den Schülerinnen und Schülern des Adolfinum, neben der Teilnahme an einer Vielzahl von Angeboten wie z.B. MINT-Camps, auch das Erlangen des bundeseinheitlichen MINT-EC-Zertifikats, welches mit dem Abiturzeugnis verliehen wird und die besonderen Leistungen der Lernenden im Bereich der Naturwissenschaften auszeichnet.

Kooperationen mit Bildungseinrichtungen wie der Universität Duisburg-Essen oder der Bergischen Universität Wuppertal sowie mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie, etwa dem Niersverband oder Evonik Industries runden das hervorragende Angebot im Fachbereich Chemie des Adolfinum ab. Als Nachweis für die Auszeichnung durch den Verband der chemischen Industrie erhielt das Gymnasium Adolfinum eine Urkunde, die Schulleiter Hans van Stephoudt freudig in Empfang nahm: "Die Auszeichnung durch den VCI beweist, dass der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich am Gymnasium Adolfinum auf einem sehr guten Weg ist und sich als eine sehr wichtige Säule unserer Schule fest etabliert hat. Das MINT-Angebot wird stetig erweitert und bietet den Schülerinnen und Schüler unserer Schule beste Möglichkeiten, eine hervorragende Ausbildung in diesem Bereich zu bekommen."

Text & Foto: Patrick Schubert.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Anmeldung für das Schuljahr 2020/21

Terminvergabe ab sofort | Online-Datenerfassung möglich

Wie kann der tropische Regenwald im Amazonasgebiet geschützt werden?

Vortragsabend und Spendenübergabe |
23. Januar 18 Uhr Aula Adolfinum

"Tomorrow is now"

Englisch Grundkurs besucht TedX-Moers
Schüler Lennart Fischer als Speaker

Fünf Jahre Integration durch Sprache

"Deutsch als Zielsprache" am Adolfinum

"ENTE" gut, alles gut!

Team "RoboFinum" startet in der FIRST LEGO League

"Die Viola im Wandel der Musikgeschichte"

Jasper Sitte präsentierte "Besondere Lernleistung"

Aus erster Hand: Geschichte der Diakonie

Pfarrer Kai Garben zu Besuch in achten Klassen

Das Leben in der Weimarer Republik erforscht

Schüler erarbeiten Ausstellung und digitalen Stadtrundgang

Schutz der Bienen unterstützt

Adolfiner bei Bundeswettbewerb zur Artenvielfalt unter den 10 besten Klassen

Die Kunst "vorzulesen" mit Bravour gemeistert

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs 2019/20

"Lernt Chinesisch, es macht Spaß!"

Zehn Jahre Chinesisch-Unterricht am Adolfinum