Die alljährliche Niers-Exkursion: Chemieunterricht fächerübergreifend und praxisnah.

Besonders förderungswürdig: Chemieunterricht am Adolfinum

Fachschaft erhält Höchstförderung vom Verband der Chemischen Industrie

Das Adolfinum überzeugte in seinem Antrag mit einer Vielzahl von fächerübergreifenden Aktivitäten, die weit über den normalen Unterricht in Chemie hinausgehen: Besonders die Lehrer-Nachwuchsförderung, das Projekt „Die Großen mit den Kleinen“ – eine Kooperation mit Moerser Grundschulen – oder die jährlich stattfindende Forschungsexkursion an die Niers wurden gelobt.

Im Bereich naturwissenschaftliche Wettbewerbe konnten in den letzten Jahren beachtliche Erfolge auf regionaler und bundesweiter Ebene gefeiert werden. Unterstützung erhält das Gymnasium Adolfinum vor allem von dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC, dem die Moerser Schule seit dem Jahr 2010 angehört. Diese Mitgliedschaft ermöglicht den Schülerinnen und Schülern des Adolfinum, neben der Teilnahme an einer Vielzahl von Angeboten wie z.B. MINT-Camps, auch das Erlangen des bundeseinheitlichen MINT-EC-Zertifikats, welches mit dem Abiturzeugnis verliehen wird und die besonderen Leistungen der Lernenden im Bereich der Naturwissenschaften auszeichnet.

Kooperationen mit Bildungseinrichtungen wie der Universität Duisburg-Essen oder der Bergischen Universität Wuppertal sowie mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie, etwa dem Niersverband oder Evonik Industries runden das hervorragende Angebot im Fachbereich Chemie des Adolfinum ab. Als Nachweis für die Auszeichnung durch den Verband der chemischen Industrie erhielt das Gymnasium Adolfinum eine Urkunde, die Schulleiter Hans van Stephoudt freudig in Empfang nahm: "Die Auszeichnung durch den VCI beweist, dass der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich am Gymnasium Adolfinum auf einem sehr guten Weg ist und sich als eine sehr wichtige Säule unserer Schule fest etabliert hat. Das MINT-Angebot wird stetig erweitert und bietet den Schülerinnen und Schüler unserer Schule beste Möglichkeiten, eine hervorragende Ausbildung in diesem Bereich zu bekommen."

Text & Foto: Patrick Schubert.

— [Thomas Kozianka]

Zurück

Weitere Nachrichten

Bildungspartnerschaft mit Vogelsang

Einladung zur Präsentation:
"10 Jahre Polenfahrt" -21.11. - 18 Uhr

"Besonnen, zurückhaltend, aber mit ausdauernder Energie"

Schulgemeinde trauert um Joachim Bank

Schaurig schöne Geisterstunde

Gruselabend der Fachschaft Deutsch

Schulshirts & Co: neuer Online-Shop

SV präsentiert umfangreiche Kollektion

Kreatives Schreiben multimedial aufbereitet

Exkursion der Klasse 6b zum Apple Store

Schul-E-Mail: neue Adresse

Wichtig: Links aktualisieren!

Eingeloggt und losgelegt

AMGs unterstützen Fünftklässler bei Schulaccount

Gutes getan für sich und die Umwelt

Klima-Tag am Adolfinum
Ein voller Erfolg!

Dem Spektroskop auf den Zahn gefühlt

Adolfiner Schülerfirma im
Wettkampf der Handelskammer

Adventfinum digitalisiert die Schule

Projekterlös sorgt für neue Computer
im Selbstlernzentrum

Vileika – paketeweise Hilfe, die ankommt!

Rückblick auf Spendenaktion -
"Das ist wirklich eine gute Sache…"

Ausgezeichnete Forschungsarbeit

"Jugend forscht": Sonderpreis für Anna Karl