Adventfinum digitalisiert die Schule

Projekterlös sorgt für neue Computer
im Selbstlernzentrum

Der digitale Adventskalender unserer Schule feierte 2018 seine Premiere. Mit dem klaren Ziel, das Gymnasium Adolfinum langfristig auf den digitalen Weg zu leiten, realisierten die drei Oberstufenschüler Philipp Domagala, Lennart Fischer und Simon Jäschke ihre Idee „Adventfinum“. Jetzt folgen diesem Ziel erste Taten. Im Testjahr des innovativen Adventskalenders, bei dem über 200 Sachpreis gewonnen werden konnten, wurden über 3500€ eingenommen. Von diesem Geld wird nun das Selbstlernzentrum der Schule durch die Anschaffung neuer Computer modernisiert.

Auch 2019 startet Adventfinum in die Weihnachtszeit, wie das Adventfinum Team nun verkündet:

Verfasser: Schulleitung

Sponsoren gesucht: Der Erlös des Online-Adventskalenders fließt in die digitale Schulausstattung.

Hallo!            

Wir sind die drei Oberstufenschüler Philipp Domagala, Lennart Fischer und Simon Jäschke und gleichzeitig die Gesichter hinter Adventfinum. Letztes Jahr haben wir unser Projekt erstmalig durchgeführt und konnten viel Feedback unserer Nutzer aufnehmen. Wir haben unsere ursprüngliche Idee eines „einfachen“ Online-Adventskalenders komplett überarbeitet und viele neue Ideen eingearbeitet. Adventfinum ist nun nicht mehr nur ein gewöhnlicher Adventskalender, sondern viel mehr ein interaktives Weihnachtserlebnis für die ganze Familie. Neben den täglichen Gedichten unserer Schüler und den vielen Sachpreisen in den Türchen kann nun unser Weihnachtswichtel Waldi auf seiner abenteuerlichen Reise begleitet werden. Bei diesem Abenteuer hilft der Benutzer Waldi, die vielen spannenden Rätsel und spaßigen Aufgaben zu lösen, um die Geschenke wieder zu finden.

Damit Adventfinum dieses Jahr erneut ein voller Erfolg wird, sind wir auf Sponsoren angewiesen. Wir freuen uns über jedes Sponsoring - egal, ob kleinerer Gutschein oder größerer Sachpreis. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie uns unterstützen möchten, das Gymnasium Adolfinum weiterhin nachhaltig zu digitalisieren, können Sie gerne unsere projekteigene Internetseite besuchen und Ihr Sponsoring in nur wenigen Schritten bestätigen:

www.adventfinum.de/become-sponsor

Der Adventskalender wird ab November am Adventfinum-Stand in der Pausenhalle der Schule und bei weiteren Zweitanbietern verkauft, die noch bekannt gegeben werden.

Wir freuen uns über eine eventuelle Zusammenarbeit und wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

 Das Adventfinum Team

— [Daniel Heisig-Pitzen]

Zurück

Weitere Nachrichten

Eingeloggt und losgelegt

AMGs unterstützen 5.-Klässler bei Schulaccount

Gutes getan für sich und die Umwelt

Klima-Tag am Adolfinum
Ein voller Erfolg!

Dem Spektroskop auf den Zahn gefühlt

Adolfiner Schülerfirma im
Wettkampf der Handelskammer

Adventfinum digitalisiert die Schule

Projekterlös sorgt für neue Computer
im Selbstlernzentrum

Vileika – paketeweise Hilfe, die ankommt!

Rückblick auf Spendenaktion -
"Das ist wirklich eine gute Sache…"

Ausgezeichnete Forschungsarbeit

"Jugend forscht": Sonderpreis für Anna Karl

Adolfinum stärkt den
MINT-Lehrer-Nachwuchs

Neuer MILeNa-Jahrgang
startet an der RWTH Aachen

Eine Reise an versteckte Orte

VR-Brillen im Unterricht

Romeo und Juliet -
Shakespeare verständlich

Grundkurs begegnet Drama auf unterschiedlichen Wegen

Ökologie des Niederrheins unter der Lupe

Adolfinum veranstaltet MINT-EC-Camp „Öko-Science“

Homepage aktuell

AG-Liste einsehbar
Aufgaben für Mathe-Olympiade online

Zeitreise ins mittelalterliche Moers

5b erkundet den „Musenhof“